Kann mir bitte jemand mein Orthopäden-Befund übersetzen?

1 Antwort


Ich schreibe Dir auf, was ich gerade so weiß. Ich rate Dir aber, schau in einem Wörterbuch oder online nach, was die einzelnen Wörter bedeuten. Du  mußt unbedingt wissen, was wo ist, und was man dagegen tun kann!


BWS- HWS- LWS-Myogelose
: http://www.physiotherapie-aequilibrium.de/trigger.php hier kannst Du finden, wo es hakt. Myogelosen sind Muskelverhärtungen, die ausgestrichen werden müssen: Die Haut wird mit Druck gegenüber dem Muskel verschoben ( = Friktion), so daß quer zum Muskelbauch die einzelnen Fasern aufgesplittert werden, damit wieder Luft und Blut hineinkommt


Skoliose:
seitliche Krümmung der Wirbelsäule, dagegen hilft nur dreidimensionale Gymnastik.http://www.schroth-skoliosebehandlung.de/therapiekonzept.php


Thorakalkyphose
Thorax = Brustkorb, Kyphose = Buckel (super Übung: Stell Dich an die Wand, Bauch einziehen, LWS festdrücken an die Wand, Arme in Schulterhöhe, Ellenbogen an die Wand, Hände gerade nach vorne, dann die Ellenbogen fest an die Wand drücken, Bauch eingezogen lassen, ausatmen nciht vergessen!)

Depressive Episode


Knick-Senk-Spreizfuß
bds http://www.kinderbeine.de/knickfuss.htm (unbedingt Einlagen besorgen! Fuß-Gymnastik machen, um zu verhindern, daß der Fuß nach innen knickt! Gegenbewegung vermeiden, also daß Du nach außen knickst - siehst Du an abgelaufenen Schuhsohlen)

Radikulopathie: Lumbalbereich
 

ISG Syndrom bds
. - http://www.runnersworld.de/gesundheit/isg-schmerzen.275696.htm (schau Dir die Kräftigungsübungen an)



Beckenhochstand
re, = Bein zu kurz, besorge Dir unbedngt Schuherhöhung unter den rechten Schuh, die KK zahlt normalerweise 3 Paar Sohlen unter die Schuhe im Quartal


Schulterhochstand
re, kommt durch die Skoliose, achte auf die Haltung!


Myogelose
M, trapezius bds. mit Triggerpunkten  (hier hilft nur Friktion, evtl. mit Kälte zum besseren Aushalten, tut tierisch weh) oder Massage (evtl. mit Wärme zur bessern Durchblutung)

https://www.muskel-und-gelenkschmerzen.de/triggerpunkte/triggerpunkte-selbst-behandeln/trapezius/

http://www.physiotherapie-aequilibrium.de/trigger.php

sowie

Myogelose M. scalenii
bds., https://www.muskel-und-gelenkschmerzen.de/triggerpunkte/triggerpunkte-selbst-behandeln/scaleni/


deutlich Myogelose re. paravertebral, http://flexikon.doccheck.com/de/Paravertebral


Myogelose LWS re. DS ISG bds
, https://gelenk-doktor.de/kreuzschmerzen-lumbalsyndrom

Schmerzen bei Reklination der LWS, https://befunddolmetscher.de/koerperliche-untersuchung/wirbelsaeule/2017/Reklination


FBA ca. 40cm
= Fingerbodenabstand (beim Vorbeugen im Stehen), bist also recht "steif" ;-)


Kleine Beinlängendifferenz
, (genau erforschen, welche Länge! Du mußt die exakte Zahl wissen! Ich hatte 0,4cm, die KK hat dann 0,5 cm Sohlen unter die Schuhe bezahlt)


deutl. verkürzte ischiokorale Muskulatur re+li,
(Dehnübungen machen! Zeigt Dir der Physiotherapeut!) http://physio.de/forum/physiotherapie/verkuerzte-ischiocrurale/3/108764/108764/&v=f


keine sensomotorischen Defizite beider Beine. "fühlt sich alles ok an und läßt sich auch bewegen"


Lasegue bds. negativ
, https://befunddolmetscher.de/koerperliche-untersuchung/wirbelsaeule/815/Las%C3%A8gue


Neurol, OpB. DB+SM intakt,
Fersen,Zehen,

Einbeinstand bds sicher, (wackelst nicht auf einem Bein)

Facetten L5 (5. Lendenwirbel)  bds. neg,

keine Blasen/Mastdarmstörung.




Metatarsalgie sind Schmerzen im Mittelfuß
https://de.wikipedia.org/wiki/Metatarsalgie

1
@Hooks

@ Hooks

vielen vielen Dank, das hilft mir schon sehr weiter!
Vielen Dank dafür!

0
@Gecyn

Bitteschön!

Und nun: selber weiterlernen! Ich weiß das auch nur deshalb, weil ich die meisten Sachen selber habe ;-)

0

Kann mir jemand den Mrt befund übersetzen?????

GUTEN ABEND ICH HABE EINEN MRT BEFUND DEN ICH NICHT WIRKLICH VERSTEHE.... vielleicht können sie mir diesen übersetzen... muss ich denn ihrer meinung zur op??? habe schmerzen im linken bein und fühle mich beim laufen und bücken manchmal wie steif....:-(

BEFUND MRT Deutliche Höhen- und Signalminderung der Banscheibe im Segment L5/S1 mit einer degenerativen Abschlussplattenreaktion Typ Modic 1-2. Die übrigen LWS Bandscheiben stellen sich unauffällig dar. Im Segment L5/S1 zeigt sich eine beidseitige Unterbrechung der Interartikularportion sowie eine geringe Ventolisthesis von LWK5 gegeüber SWK1 um 4mm(Meyerding Grad 1). Mäßiges Pseudobulging der BAndscheibe im Segment L5/S1. Ein umschriebener Banscheibenprolaps ist nicht nachweisbar. Die Neuroforamina im Segment L5/S1 sind hochgradig eingeengt,die übrigen erfassten Neuroforamina zeigen keine signifikanten Einengungen. Das Liquorsignal ist regelrecht. Die Konus/Kaudaregion stellt sich unauffällig dar. Keine signifikanten Spondylarthrosen.

BEURTEILUNG Spondylolithesis ver, Meyerding Grad 1, im Segment L5/S1 Mäßig bis deutliche Osteochondrose im Segment L5/S1 Pseudobulging der bandscheibe im Segment L5/S1 Kein umschriebener Bandscheibenprolaps. Hochgradige Einengung der Neuroforamina L5/S1 beidseits Keine Spinalkanalstenose

Ich weiss nicht was das zu bedeuten hat hoffe mir kann jemand helfen,,,,denn die schmerzen werden von tag zu tag stärker...selbst ibu 600 oder 800 wirken nicht..:-(

vielen dank!!!!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?