Kann man vom vielen Zocken eine Magen-Darm-Erkrankung bekommen?

2 Antworten

Sorry, aber wie soll man denn bitteschön vom Zocken eine Magen-Darm Erkrankung kriegen? Kannst du mir mal erklären, wie das klappen soll? Einen Magen-Darm Infekt bekommt man, wenn man sich irgendwo einen entsprechenden Keim einfängt. Wenn man nur zuhause in seinem Zimmer vor dem PC hockt, ist das sehr unwahrscheinlich. Das würde - wenn überhaupt - nur gehen, wenn jemand aus deiner Familie schon infiziert ist und nicht ausreichend auf Hygiene geachtet wird.

Müdigkeit kann das natürlich schon auslösen. Denn von dem sturen gucken auf den Bildschirm und komplett ohne Bewegung rumgammeln, kann der Körper nicht fit werden oder bleiben. Also immer wieder mal PC ausmachen und raus gehen. Mindestens eine Stunde an der frischen Luft laufen oder Fahrrad fahren.

Ja, ist möglich. Meistens bekommt man aber Schwindel, Unruhe, Übelkeit, Nackenverspannungen, Kopfschmerzen oder schnellere Herzrequenz, weil das Gehirn durch widersprüchliche Informationen verwirrt wird: Das Auge nimmt eine Bewegung wahr und meldet es dem Gehirn.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung
Ja, ist möglich

Kannst du mir mal erklären, wie das gehen soll?

0
@Denis14

Bei den Themen zur Frage hat er Magen Darm Infekt angegeben.

0
@Lexi77

Was er für Fragen stellt, kann ich wohl nie nachvollziehen können.

0
@Denis14

Und was du für Antworten gibst, werde ich wohl nie nachvollziehen können.

0
@Lexi77

Wieso antwortest du erst nach 8 Tagen? Zu viel Langeweile oder Watt?

0

Was möchtest Du wissen?