kann man wirklich Babypuder statt Deo verwenden?

3 Antworten

Ich nehme schon lange Babypuder, vor allen unter der Brust und an den Achseln, es lässt die Haut nicht so feucht werden und darum auch nicht Wund durch den Schweiß, angenehm mild riecht der Puder auch.

das funktioniert schon,nimmt auch den Geruch,aber es schmutzt ungemein,es gibt sehr gute Roller und Pumpsprays usw.mit denen Du bessere Nerven behälst,da das Puder wirklich überall hinfliegt!Nur abzuraten!LG Übrigens ist öfteres waschen bei stärkerem Schwitzen angeraten,denn die Inhaltsstoffe der Deos sind auch nicht ohne!

Babypuder ist keine schlechte Idee. Der saugt die Feuchtigkeit auf und verwöhnt gleichzeitig die Haut. Allerdings sollte er auf jeden Fall abends wieder abgewaschen werden, sonst bildet er Klümpchen, die dich arg plagen können.

Was möchtest Du wissen?