Kann man was gegen Schlupfwarzen machen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja, man kann was dagegen tun. Und zwar gibt es eine Operation, mit der man die Schlupfwarzen beheben lassen kann!Mehr Informationen findest du z.B. hier http://www.cosmetic-aesthetic.com/schlupfwarzen.htm

Das Stillen mit Schlupfwarzen ist nicht gerade ein Kinderspiel. Die
Schlupfwarzen erschweren Baby´s die Brustwarze richtig zu fassen.
Einigen Frauen mit Schlupfwarzen helfen die sogenannten Stillhütchen
beim Stillen. http://www.brustentzuendung.com/was-tun-bei-schlupfwarzen-stillen-mit-hohlwarzen/ Und bevor du jedes Mal vor dem Stillen erst kalt duschen musst, damit es klappt, würde ich mir an deiner Stelle doch mal diese Stillhütchen ausprobieren. 

Man kann das zwar operieren, aber jede OP birgt auch Risiken. Zum Beispiel ist nicht gesagt, dass du die Empfindlichkeit in den Brustwarzen erhältst. Jede 10. Frau etwa Schlpfwarzen. Das ist nicht weiter schlimm, kann ich dir sagen. Und schämen brauchst du dich deswegen schonmal gar nicht. Du wirst dich sicher irgendwann mal damit arrangieren können. Nur weil die Medien immer "perfekte" Brüste zeigen, heißt das nicht, dass Brüste/Brustwarzen, die nicht so aussehen, nicht schön sind!!

Was möchtest Du wissen?