Kann man von Otriven abhängig werden?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Er hat Recht. Die Tropfen sollten nur kurzfristig angewendet werden, weil sie auf Dauer die Nasenschleimhaut austrocknen und zurückbilden lassen. Das Gleiche gilt für Otriven Augentropfen: Keine langfristige Anwendung!

Schnupfentropfen oder andere Schnupfenmittel sind wirklich nicht günstig. Die Nasenschleimhaut leidet sehr unter den Mitteln und eine gewisse Abhängigkeit ist nicht zu leugnen. Wenn du Schnupfen hast könntest du folgenden Trick versuchen: in ein Nasenloch das Schnupfenmittel geben, das andere Nasenloch bleibt ohne. Nach einigen Stunden, wenn die Nase wieder verstopft ist, könntest du das andere Nasenloch nehmen und das andere wiederum ohne Nasenspray lassen. Damit schonst du deine Nasenschleimhäute, bekommst aber trotzdem genügend Luft. Gute Besserung.

Ernährung umstellen und Abnehmen, wo bekomme ich Hilfe?

Guten Abend liebe Community

Seit Jahren nehme ich mir vor abzunehmen, aber bin jetzt wirklich davon überzeugt es durchzusetzen, da ich immer weiter zu nehme und neue Dehnungsstreifen dazu kommen :/ Deshalb möchte ich meine Ernährung umstellen und von nun an regelmäßig zum Sport gehen. Allerdings habe ich keine Ahnung wie ich das mit dem Abnehmen und der Ernährung angehen soll. Soll ich damit zum normalen Arzt gehen? Habe nämlich das Gefühl das ich seine Zeit mit dem Thema verschwende und der Besuch dort umsonst ist. Sonst käme mir noch Ernährungsberater in den Sinn, aber da bin ich mir auch nicht so ganz sicher. Kennt sich einer mit dem Thema abnehmen und Ernährung aus und kann mir vielleicht weiterhelfen?

Und wie ist das mit dem gerissenen Bindegewebe? Kann man da noch irgendwas tun, oder wird das für immer so hässlich bleiben? :s

Würde mich über Antworten freuen!

LG

...zur Frage

Keine erkältung aber schmerzen beim einatmen in dr linken brusthälfte.

Hi mal ne frage. Also ich werde morgen auch zum arzt gehen aber wollte mich trotzdem mal vergewissern.

Also ich habe seit etwa 2 Stunden Schmerzen beim Einatmen. Aber nicht durchgehend, so alle 2-5 Atemzüge. Gestern abend hatte ich das gefühl krank zu werden aber nun ist es wieder gut. Ich habe seit 4 Wochen schnupfen aber sonst nichts. kein husten etc. beim ausatmen seit einigen minuten habe ich das gefühl einen komischen geschmack im mundraum, zu bekommen.

Ich nehme dauer medis vieleicht blockieren die ja mein empfinden was eine erkältung angeht. Ich nehme regelmäßig schon über monate Tilidin 200mg am Tag und Ramipril 2,5 mg am tag ohne beta blocker.

MFG Itachi

...zur Frage

Welches Nasenspray macht nicht abhängig?

Ich schlage mich schon länger mit einem allergischen Schnupfen herum. Ich habe erst normales Nasenspray benutzt. Das hilft ja sehr gut, aber macht ja auch abhängig und das will ich ja verhindern. Gewöhnliches Meerwassernasenspray bringt mir leider gar nichts, davon wird meine Nase nur trocken. Welches Spray kann man also auch über einen längeren Zeitraum nehmen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?