Kann man Tupperdosen in die Mikro stellen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Es gibt Tupperdosen, die extra für die Mikrowelle gemacht sind. Allerdings kann man in allen Behältern von Tupper Lebensmittel in der Mikrowelle erhitzen, Betonung liegt auf "ERHITZEN". Die Lebensmittel sollten nicht zum Kochen kommen, da sich dann, bedingt durch das im Essen i.d.R. enthaltene Fett, ein Rand in den Behälter einbrennen kann. Dies tut zwar der Dose keinen Abbruch, da sie keinerlei giftige bzw. gesundheitsschädliche Materialien enthält, sieht aber nicht schön aus und wird, wegen nicht sachgerechten Gebrauchs, von Tupper nicht kostenlos umgetauscht.

Die Mikrowelle ist für gekennzeichnete Tupperware und auch für das Essen unbedenklich:

"Mikrowellen verändern Nahrungsmittel nicht negativ.

Das Garen in der Mikrowelle gilt derzeit sogar als das vitaminschonendste Verfahren

"In der ernst zu nehmenden Fachliteratur sind keine für uns schädlichen Auswirkungen von Mikrowellen auf die darin zubereiteten Lebensmittel beschrieben", so Prof. Bärbel Gonnermann.

Zwar werden zum Teil vor allem von Vertretern der alternativen Medizin negative Auswirkungen von Mikrowellenstrahlung auf die Gesundheit deklariert, es gibt dafür jedoch keine wissenschaftlichen Belege. Die Strahlung ist für uns nur bei direktem Kontakt bedenklich.

Die Inhaltsstoffe der Nahrung werden in der Mikrowelle nicht anders verändert als bei anderen Garverfahren auch - also auch nicht zum negativen. "

Ausführlich unter: http://www.3sat.de/dynamic/sitegen/bin/sitegen.php?tab=2&source=/nano/diverses/106117/index.html

Es gibt eine "Kennzeichnungspflicht" - da werden verschiedene Symbole an den Dosen oder Schüsseln angebracht z.B. Messer und Gabel - steht für Lebensmittelecht - oder kann für Lebensmittel verwendet werden. Bei der Mikrowelle ist das Symbol ein Quatrat mit Wellen - dann ist es Micro - tauglich . schöne grüße bonifaz

hallööchen, es gibt spezielle tupperdosen für die mikrowelle. das ist für die tupperdose dann unschädlich. was das essen angeht ist das so: die mikrowelle verändert die molekularstruktur des essens, macht unverwertbar für die herstellung neuer gesunder zellen. insofern ist es schädlich für den esser. ich empfehle die mikrowelle in den keller zu stellen, oder zum elektroschrott. man darf gerne anderer meinung sein. alles gute

Die mikrowellenbestrahlte Nahrung ist in der Tat nur noch Schrott ohne jeden Nährwert!

Manche wollen es nicht glauben, aber es ist Fakt!

0

Ich denke, die sicherste Variante stellt Mikrowellengeschirr dar, da dürften keine Probleme auftreten - wodurch dieses sich auszeichnen, wie sie gekennzeichnet sind usw. - kann man alles hier nachlesen: http://www.mikrowelle.com/ratgeber/mikrowellengeschirr/

Liebe/r marten81,

Fragen und Antworten dürfen auf gesundheitsfrage.net nicht dazu genutzt werden, eigene kommerzielle Dienstleistungen anzubieten.

Bitte schau diesbezüglich noch einmal in unsere Richtlinien unter http://www.gesundheitsfrage.net/policy.

Vielen Dank für Dein Verständnis und viele Grüße

Emily vom gesundheitsfrage.net-Support

0

Was möchtest Du wissen?