Kann man trotz Schwangerschaft eine Blutung haben?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo FlipFlap, es kann durchaus normal sein, leichte Blutungen zu haben, es gab schon Frauen, die bis zum 5. Monat ihre Periode bekommen haben. Allerdings sollte man Blutungen auch nicht auf die leichte Schulter nehmen. Ich möchte dir keine Angst machen aber bei mir war die Blutung nicht normal. Bitte geht zum Arzt und lass es lieber einmal zuviel, als einmal zu wenig abklären. Ich wünsche dir alles Gute.

Da darf man wohl gratulieren??? Im ersten Drittel der Schwangerschaft kann es immer noch zu leichten Blutungen kommen, das ist nicht schlimm, teile es aber dem Arzt mit, wenn Du zur Untersuchung gehst. Im zweiten Drittel und später gehe bei jeder Blutung sofort zum Arzt. Alles Gute.

Ja, eine leichte Blutung zu Beginn der Schwangerschaft ist möglich. Bei mir war es im 2. Monat als ich eine leichte Blutung bekam. Der Frauenarzt hat mir dann zwei Wochen Schonung verordnet, also mich krank geschrieben. Eine leichte Blutung ist nicht bedenklich. Schwierig wird es natürlich, wenn es zu stärkeren Blutungen mit Unterleibsschmerzen kommt. Dann solltest du schleunigst zum Arzt gehen. Aber mach dir erst mal keine Sorgen.

3 Monate nach Entbindung immernoch meine Blutung, ist das normal?

Hallo ihr Lieben,

ich habe meine Tochter am 25.04.2018 zur Welt gebracht, also 3 Monate her, leider habe ich aber immernoch meine Blutung.. 5-6 Wochen nach der Entbindung war die Blutung für 2 Tage weg, kam aber wieder! Darauf 2 Wochen später war sie weg für einen Tag aber kam wieder.. Vor 3 Wochen war ich bei meiner Frauenärztin zur Untersuchung, die darauf meinte aber das alles okay sei, man die Narbe (weil ich 2 mal in der inneren Schamlippe gerissen bin und genäht wurde) nichtmals mehr sehen könnte und mit meiner Gebärmutter etc alles gut sei.. Sie erwähnte auch das sie nicht 100%ig alles sehen könnte weil ich ja momentan blute, dass aber wohl nur meine Periode sei, sie aber nach einer Woche weg seien müsste. (Dazu ich stille voll!)

Der Termin ist wie gesagt 3 Wochen her und ich hab sie immernoch, habe am Montag nochmals einen Termin.. Es nervt einfach nur und ich sage knapp jeden 2ten Tag zu meinem Freund dass ich denke, das meine Periode in 1-2 Tagen weg ist, weil sie schwach und eher bräunlich ist.. Am nächsten Tag ist sie mehr pink aber immernoch schwach! Ich weiß einfach nicht mehr weiter.. Jeder meiner Freundinnen meinten das bei Ihnen die Blutung nach 6-8 Wochen weg sei..

Hoffe irgendwer hat Tipps, weiß warum und wie lange ich sie noch haben könnte.

MFG Melanie

...zur Frage

Blutung in der frühen Schwangerschaft?

Ich bin in der 7. Woche schwanger. Seit heute mittag habe ich eine Blutung und es zieht so komisch in meinem Bauch. Ich habe das Gefühl, dass das nichts wird. Gibt es noch Rettung?

...zur Frage

Kann es zu inneren Blutungen kommmen ?

Bei karate habe ich ein tritt in den linken ober bauch bekommen ! Dort hat sich jetzt ein kleiner blauer fleck gebildet !! was glaube ich weiterhin noch nicht schlimm ist oder ? wenn ich jetzt noch meherer kleine schläge auf die selbe stelle bekomme kann es dann leicht zu einer inneren blutung kommen ? Danke im vorraus

...zur Frage

Schnittwunde - Wie weiß man das genäht werden muss?

Erst letztens hab ich mich beim Äpfelschälen in den Fingergeschnitten und es tat höllisch weh. Allerdings hat es nach kurzen Zeit aufgehört zu bluten. Ich hatte dennoch Angst, dass es genäht werden muss, da der Schnitt sehr groß war, die Tiefe lässt sich ja bei der anfänglichen starken Blutung schwer erkennen... Man würde es aber prinzipiell merken, wenn genäht werden müsste oder? Gibt es da eine Faustregel?

Danke, Gruß vivian

...zur Frage

Ist es schlimm wenn man trotz Menstruation Blutspenden geht?

Bei uns findet heute abend eine Blutspende-Aktion statt und ich würde gerne hingehen. Allerdings habe ich noch ganz leicht meine Tage. Sollte ich dann besser nicht blutspenden?

...zur Frage

Leichte Blutung statt Periode

Seit Montag habe ich Schmierblutungen, leicht dunkelbraunes Blut. I

Eigentlich habe ich das meist wenn ich meine Tage bekomme. Das hält dann knapp 2 Tage vor ,bis die normalen richtigen Blutungen kommen.

Demnach hätten die richtigen Blutungen also heute kommen müssen.

Bislang hat sich aber nichts getan, sondern immer noch leichte Schmierblutungen.

Mein Zyklus kommt eigentlich immer nach Zeitplan:), Verschiebungen gibt es kaum. Seit heute morgen habe ich Bauchschmerzen und so einen Druck in der Bauchregion.

Können das schon Anzeichen für eine Schwangerschaft sein (hätte nichts dagegen), oder ist es noch zu früh für Prognosen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?