Kann man trotz Hornhautkrümmung weiche Kontaktlinsen verwenden?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Aladin2010,

""Kontaktlinsen und Hornhautverkrümmung, diese beiden Sachen passen eigentlich nicht zusammen.

Aber dennoch gibt es mittlerweile spezielle Kontaktlinsen. Hornhautverkrümmung ist hier kein Problem mehr. Diese Linsen nennt man torische Linsen.

Kontaktlinsen Hornhautverkrümmung - Weiche Linsen!

Für Leute die unter einer Hornhautverkrümmung leiden, gibt es besagte Linsen bei jedem Optiker, als auch in allen verschiedenen Onlineshops. Die speziellen Linsen sind meistens im Gegensatz zu anderen Linsen weich und passen sich deshalb so gut an das Auge an, trotz Hornhautverkrümmung.

Eine Hornhautverkrümmung muss heute also nicht mehr als Grund gesehen werden, um keine Kontaktlinsen tragen zu können. Die Forschung ist inzwischen so weit, dass alles dafür getan wird, um Kontaktlinsen tragen zu können, auch wenn man entsprechende Defizite hat, die früher verhinderten, dass man Kontaktlinsen tragen konnte.

Die besagten Linsen kosten eigentlich nicht viel mehr als die normalen Linsen. Sie sind eben nur anders hergerichtet, als die normalen Linsen. Aber dadurch, dass bei den normalen Linsen auch die verschiedenen Werte individuell abgestimmt werden müssen, macht das keinen großen Unterschied""

Quelle:

http://www.blog.de/tb/a/r/augenheilkunde/kontaktlinsen-hornhautverkruemmung-moeglich/5980822/

Liebe Grüße, Alois

Logo kannst du Kontaktlinsen tragen.

Suche dir einen guten Augenoptiker der viel Erfahrung hat und dann wird das Ergebnis optimal werden 

Ja kannst du. Du musst nur zum Optiker gehen, denn diese Linsen müssen, wie alle Linsen, angepasst werden. Du könntest auch harte Linsen nehmen, ich trage selber welche.:)

Was möchtest Du wissen?