Kann man Spiegelneuronen trainieren?

1 Antwort

Ohja, Spiegelneuronen sind ein super interessantes Thema! Habe da mal an der Uni eine Seminararbeit zu geschrieben.

Im Grunde dienen Spiegelneuronen ja wie du gesagt hast dazu sich in andere hineinzuversetzen. Da die meisten Verhaltensweisen antrainierbar sind, könnte ich mir gut vorstellen, dass man vom bewussten "sich in andere Hineinversetzen" zu einem automatisierten "sich in andere Hineinversetzen" kommen kann. So wie man auch irgendwann automatisch ein Auto bedient.

Beispiel: 2 Monate ein Tagebuch über Situation und die Gefühle von anderen in der jeweiligen Situation führen.

Dazu muss ich sagen das hohe Empathy bzw. sehr gut funktionierende Spiegelneuronen nicht immer ein segen sind. das mit dem auto ist garkein so schlechtes bsp.! Und manchmal sollte man nicht in tagebüchern andere ,,lesen,, wenn man mit seinem eigen nicht zurecht kommt.

das ganze kann unglaublich schön sein evt. so wie eine innige sexuelle vereinigung aber es kann auch absolut zerschmetternd und erschütternd sein..ehr wie eine vergewaltigung

das ganze ist ein zweischneidiges schwert

soziale Kompetenz (soft skills) und emotionale Verarmung , wie du es nennst, im zusammenhang mit automatisierung..sollte man generell mal überdenken

hmm bin bisschen durchn wind : D sorry wenn ich total müll poste

0

Was möchtest Du wissen?