Kann man sich Fatburner Drinks selbst machen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Rezepte findest du hier: http://www.chefkoch.de/rs/s0/fatburner+drinks/Rezepte.html

Ich halte aber nicht viel davon. Besser wäre es, du würdest deine Ernährung umstellen, viel Obst und Gemüse, Vollkornbrot, mageren Fisch, wenig Fleisch und Fett essen und viel Wasser trinken, das ist sicher effektiver.

Bei Amazon gibt es ein Buch mit vielen Rezepten:

One-Day-Diät. Das Rezeptbuch; Die 60 besten Fatburner-Drinks (Broschiert) von Jane Kennedy (Autor)

Nein. Und die angebotenen "Fettburner" sind auch nur Geldschneiderei.Unter Fettverbrennung versteht man die Energiebereitstellung durch Oxidation von Fettsäuren im Körper. Diese werden zuvor durch Aufspaltung von Fett gewonnen. Daraufhin werden sie dem Fettstoffwechsel zugeführt und stehen dem Körper zum Energieumsatz zur Verfügung. Das Fett kann dabei sowohl aus der Nahrung als auch aus dem körpereigenen Fettgewebe stammen. Es ist sinnvoller eine fettarme Ernährung zu praktizieren. Studien zufolge verringert eine kohlenhydratreiche Ernährung durch den höheren Insulinausstoß die Fettoxidation um bis zu 35 Prozent. Das kann noch sechs bis acht Stunden nach einer Mahlzeit der Fall sein. Eine vorwiegend pflanzliche Kost verhindert eine Gewichtszunahme und fördert eine Gewichtsreduktion.

Hallo, ich würde Dir empfehlen, auf eine gesunde Ernährung zu achten mit viel Obst und Gemüse, Gemüsesäften, Wasser, Tees. Gruß kujo37

Was möchtest Du wissen?