Kann man sich bei einer professionellen Zahnreinigung auch eine Spritze geben lassen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Brennessel! Ja das kannst du natürlich machen lassen. Die ist dann zwar nicht so stark wie bei einer normalen Spritze, damit nicht dein ganzer Mund betäubt ist. Die meißten Zahnärzte verlangen dafür kein Geld extra. Ruf doch heute Mittag dort mal an und frage einfach nach. Nach der Spritze spürst du dann auch gar nichts mehr! Viel Glück!

Dazu braucht man doch keine Spritze. Ich gehe seid Jahren regelmäßig dorthin und es tut doch nicht weh. Zuerst wird Zahnstein und weiche Belege von den Zähnen und den Zwischenräumen entfernt, dann wird jeder einzelne Zahn von innen und von außen poliert mit einer Paste, als letztes wird mit Zahnseide und Zwischenraumbürste nochmals alles nachgereinigt.

die machen das in der regel. aber die reinigung tut doch wiklich nicht weg,, und ich bin auch nen schißer:-)

Ja, man kann sich eine Spritze geben lassen. Aber ist denn diese Zahnreinigung noch zeitgemäß? Frag den Arzt nach einer Spritze, ich kann verstehen, dass du vor der Reinigung etwas Angst hast. Ginge mir genauso.

Was möchtest Du wissen?