Kann man sich an Hülsenfrüchte gewöhnen?

2 Antworten

Hallo BogiLogi, wenn du zu starken Blähungen neigst wird es wahrscheinlich auch so bleiben. Manche vertragen Hülsenfrüchte besser und manche eben nicht. Ein Tip wäre die Hülsenfrüchte gut durch zu garen so das sie nicht mehr nach quellen.

Dass Hülsenfrüchte mehr Gase verursachen ist total normal. Aber man kann sie etwas verträglicher machen, wenn man zum Kochwasser etwas Natron hinzugibt.

Unerklärliche Bauchschmerzen unten links

Hallo zusammen

Vielleicht hat jmd von euch ähnliche Erfahrungen und eine Diagnose bekommen. Ich schreibe hier einmal kurz beschrieben meine Symptome auf:

Ich bin 23 Jahre alt, weiblich, schlank und ernähre mich so gut es geht gesund

Angefangen hat alles etwa vor ca 7 Jahren. An einen Auslöser kann ich mich nicht erinnern. Bauchschmerzen unten Links. (ziehmlich genau lokalisierbar mit sehr starken blähungen) habe dann einen richtig grossen und harten Bauch. Luft geht fast nicht ab. Aus diesem Grund bleiben die Schmerzen und blähungen dann auch stunden bis mehrere Tage! Werde dann richtig erschöpft wenn Beschwerden kommen. (Wenn ich liege spüre ichs am wenigsten) Im Stuhlgang habe ich oft viel Schleim, Stuhlgang selber ist eigentlich eher dunkel, Weich (manchmal aber auch geisseböleli ähnlich)

Kurzer ablauf der Beschwerden:

  • Anfangs vorallem viel Bauchweh (s. oben beschrieb) Durchfall, Müdigkeit, stark abgenommen, erschöpft
  • Diagnose Zölliakie, Durchfall wurde besser, zugenommen, rest unverändert
  • Wieder Immer wieder Bauchschmerzen, Blähungen (meistens mehrmals in der Woche)
  • Diagnose von einem Nat. heil Praktiker Eiweissunverträglichkeit (Kuhmilch) und lactose unverträglich keit
  • Darmsarnierung gemacht KEINE BESSERUNG
  • Was mir auffällt, jucken im Gesicht und Dekoltee seit einigen Jahren schubweise
  • AB und zu habe ich Nachtschweiss -Bin eigentlich immer müde, erschöpft, Muskelschwäche, zitternde Hände ab und zu

Vielleicht noch anzumerken: ich bin sicherlich ein Mensch der relativ schnell gestress ist, aber mich auch sehr schnell beruhigen kann. Sensibel bin ich auch und depressive Verstimmungen habe ich auch ein wenig von den Beschwerden!!!!

Ich wäre sehr, sehr dankbar um einen Rat, Anregung, Tipp oder so...

Liebe Grüsse

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?