Kann man Pommes zubereiten ohne Fett?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Richtige, selbstgemachte Pommes Frites kann man nicht ohne Fett zubereiten. Ohne Fett sind das keine Pommes Frites. Wenn du gerne Pommes Frites isst, solltest du dir ab und zu mal welche selbst zubereiten, sie in einem guten Öl ausbacken und dann genießen. Wenn du das nur selten machst, wird es deinen Cholesterinwerten nicht schaden. Die Backofen-Pommes-Frites enthalten auch Fett und schmecken lange nicht so gut. Ansonsten sind Pellkartoffeln gänzlich ohne Fett auch sehr gut.

Es gibt tiefgefrorene Pommes Frites für den Backofen und dabei wird kein Fett mehr zur Zubereitung benötigt. Diese sind sicherlich gesünder. Da aber auch die tiefgefrorenen Pommes vorfrittiert sind, ist ein gewisser Fettanteil in den Pommes bereits vorhanden.

Ich denke hier spielt eher die Häufigkeit des Verzehrs von Pommes eine Rolle mit Blick auf Cholesterin und Gesundheit, ob sie tagtäglich, gelegentlich, einmal wöchentlich gegessen werden......

Hallo, wie schon erwähnt, kann man Pommes nicht ohne Fett zubereiten, es sei denn, sie kommen in den Backofen. Ich denke es schadet der Gesundheit auch nicht, wenn man sie nicht täglich auf dem Speiseplan hat. Aber so an und ab dürfte es auch dem Cholesterin nicht schaden. Gruß kujo37

Ist es schlecht für die Gesundheit, wenn Küche und Schlafbereich in einem Raum sind?

Da ich Studentin bin, reicht mit das Geld nicht ganz für ein Wohnung mit Küche, Bad und Schlafzimmer. Ich bin eigentlich ganz zufrieden mit meiner Bude, jedoch ist die Küche und der Schlafbereich in einem Raum. Vor dem Schlafengehen lüfte ich schon immer durch, aber so ganz bekommt man den Geruch nie aus dem Zimmer, wenn man davor etwas gebraten oder gebacken hat. außerdem habe ich auch eine Mikrowelle in der Küche und somit ja auch in meinem Schlafzimmer stehen. Ist es schlecht für die Gesundheit, wenn Küche und Schlafbereich in einem Raum sind?

...zur Frage

Bauch und Brustspeck - Wann ist es zu viel???

Hi, ich habe zugenommen und habe somit jetzt an einigen Teilen des Körpers mehr Fett. Ich habe zwei ca. 3 cm große Speckrollen, die bis zur Brust reichen. Meine Brust fängt jetzt langsam im sitzen an zu hängen. Wann ist es zu viel Fett, bzw. wann ist es schädlich für den Körper? Ich möchte wissen, wie locker ich es mit dem Zunehmen nehmen kann. Danke für Eure Antworten!

...zur Frage

Was hilft bei Überforderung und Stress?

Wenn eine Person schnell überfordert ist und schnell unter Stress steht, was kann sie machen, damit sie mit solchen Situationen besser umgehen kann? Mir sind Tipps wichtig, die nicht das Stress-Gefühl kurzzeitig beseitigen wie das beispielsweise mit Wellness, Sauna oder aähnlichem möglich ist, sondern ich freue mich über Tipps, die langfristig einen Erfolg bringen und somit die Gesundheit stärken und fördern.

...zur Frage

Woran liegt es, dass sich das Fett bei manchen eher am Bauch ablagert als bei anderen?

Welche Ursachen gibt es dafür, wo sich überschüssiges Fett ablagert? Manche neigen ja eher zu Bauchfett und Andere haben das eher an den Hüften oder Oberschenkeln. Aber was gibt es für Ursachen dafür? kann man das selbst irgendwie beeinflussen?

...zur Frage

Schokorosinen besser als Schoko pur?

Sind Schokorosinen besser, als Schokolade pur zu essen? Weil somit weniger Fett und Zucker enthalten ist? Und Trockenobst besser als Schokolade ist?

...zur Frage

entkalken mit salz:das wasser reichert sich mit na+ an.hat das einfluss auf die gesundheit?

ein mehrfamilienhaus hat die entkalkungsanlage mit salz. Ionentauscher entziehen hartem Wasser Kalzium- und Magnesium-Ionen und tauschen sie gegen Natrium aus. Fest installierte Anlagen müssen regelmäßig mit Salz regeneriert werden. Die Mineralien Kalzium und Magnesium werden mit dem abwasser entsorgt. das trinkwasser enthaelt mehr na+ionen als ueblich. ist dieses trinkwasser unbedenklich fuer die gesundheit, wenn kaffee, tee, und speisen damit zubereitet werden? gibt es irgendwo infos darueber?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?