Kann man Nierensteine merken?

1 Antwort

Hallo Haribo, chronische Nierensteine können sich durch dumpfen Druck in der Nierengegend bemerkbar machen.Sie können zusätzlich bakterielle Infektionen verursachen. Nierensteine schmerzen nur dann, wenn sie in den Harnleiter gelangen und dort langsam abwandern. L.G.Kleroma

Womit kann man die Entstehung von Nierensteinen vermeiden?

...zur Frage

Nierensteine Nierengries

Hallo, war am Freitag mal noch beim jahrescheck, und mein Arzt hat beim Ultraschall festgestellt das ich kleine weiße Pünktchen an der einen Niere habe. Er war sich nicht ganz sicher ob es Steine oder Nierengries ist, auch meinte er es könnten Fettablagerungen sein, auf jeden Fall bekam ich eine Überweisung zum Urologen zum abklären. Mich beunruhigt das ganze mal wieder, weil ich mich mit so etwas nicht auskenne, und bis zum Termin beim Urologen noch zwei Wochen vergehen. Hat jemand von euch Erfahrung mit Nierensteine und so ? Wäre über eine Antwort sehr dankbar.

MfG

...zur Frage

Schmerzen unterhalb der linken Rippe

Hallo Zusammen

Seit einigen tagen habe ich schmerzen unterhalb meiner linken Rippe. Der schmerz ist stechend (wie ein Messer) oder dumpf. Jenach Position habe ich fester oder weniger Schmerzen. Der Schmerz zieht sich auch noch nach hinten richtung Rücken und auch nach vorne. Weiter Symtome habe ich auch noch: Übelkeit, Bauch und Darmschmerzen (Im Bereich der Eierstöcke). Nun habe ich ein bisschen gegooglelt und habe folgende Sachen gefunden:

Flankenschmerzen Nierenerkrankung Nierensteine Rippenbruch (ich wüsste aber nicht woher)

Kann es was von denen sein oder was ganz anderes? Kennt das auch noch jemand? Es wircklich sehr unangenehm und schmerzhaft...

Ich wäre um schnelle hilfe sehr dankbar, da ich nächste meine Abschlussrüfungen habe und ich gerne fit sein möchte.

Vielen dank im Voraus!

Liebe Grüsse CeSu18

...zur Frage

Nierenstein

Hallo....Bin 34 Jahre alt und habe seit ca.2Jahren einen mitlerweile 9mm großen Stein in der unteren Kelchgruppe....Habe vorgestern mal wieder ESWL gehabt!Die Ärtze sagten mir er ist zertrümmert allerdings war ich heute beim Urologen und der sagte mir das es nicht danach aussieht!Mein Problem:Habe immer wieder Schmerzen auf der Seite!Mal mehr mal weniger.Die Ärzte behaupten das der Stein keine schmerzen verursachen kann!!!Ich bilde es mir aber nicht ein!Ich bin nicht verrückt!!!!!Meine Wirbelsäule habe ich untersuchen lassen mit dem Befund das es i.o ist....Ich weiß das es mehrere Möglichkeiten gibt aber ich werde immer abgewimmelt!War schon 2 mal beim ESWL in 2 verschiedenen Krankenhäuser!Jetzt habe ich wieder ein Termin in 2 Wochen zur Kontrolle!Was kann ich tun???

...zur Frage

Kommen Nierensteine wieder?

Wie sieht es aus, wenn man einmal Nierensteine hatte, kommen die dann oft wieder? Wie viel muss man trinken, dass das nicht passiert?

...zur Frage

ist das nieren/harngrieß?

habe schon seit längerem immer wieder so komischen urin.war schon beim urologen und nephrologen , dort war mein urin aber ganz normal also ohne diesen bodensatz,

und jetzt ist er seit einigen tagen wieder so , siehe bild. könnte das grieß sein?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?