Kann man Neurodermitis nur an den Augen bekommen ?

2 Antworten

Meine Schwester hat vor ein paar Monaten genau die gleichen Symptome wie du bekommen. Auch bei ihr wurde vom Arzt eine Neurodermitis diagnostiziert. Sie hatte nur wenige Tage vor dem Auftreten der Symptome (Hautveränderungen auch nur um die Augen) ihre Arbeit verloren und war somit etwas gestresst und angespannt. Ihr Arzt hat ihr erklärt, dass Stress ein Auslöser für Neurodermitis, die im Alter und nur an bestimmten Körperstellen (Augenpartie häufig betroffen)erscheint, ist. Es kann bei dir also wirklich sein, dass es sich um Neurodermitis handelt.

Es ist auch so je mehr ich mir Sorgen drum mache desto schlimmer wird es und da es morgens am schlimmsten ist, meine Haut teilweise spannt, weh tut und manchmal juckt Tags über würde es auf Neurodermitis passen. Verstehe nur nicht wieso Kortison das ganze noch schlimmer gemacht hat. Ich hoffe ich bekomms irgendwann wieder los, sich nicht stressen wenn man total entstellt ist ist leider nicht so leicht :-(

0

Wie hat deine Schwester das Problem in den Griff bekommen ?

0

Nein Neurodermitis kann an allen Stellen wo Haut ist vor kommen. um diesen Schub los zu werden kannst du mal versuchen 2-3 Monate lang Deinen Körper zu entgiften und mal kompett in dieser Zeit auf Zucker und Weizen asolut zu verzichten. Dies hilft meinem Mann auch, wenn sich die Neurodermitis wieder zu stark zeigt, jedoch denken an so was die Ärzte nicht, wir musstenes auch erst ausrpobieren. Wir bekamen auch raus, das wenn mein Mann zuviel Schokolade ist, dann ist die Neurodermitis am schlimmsten, sonst fällt sie kaum auf. Versuch auch dich zu entgiften und finde heraus ob auch Lebensmittel die Neurodermitis stärker erscheinen lassen. Viel Erfolg

Was möchtest Du wissen?