Kann man mit Ernährung trockene Haut positiv beeinflussen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo esther127,

mit einer ausreichenden Flüssigkeitszufuhr kannst du schon etwas positives bewirken. Daher solltest du darauf achten, dass du über den Tag verteilt genug trinkst.

Liebe Grüße!

Nein, eigentlich nicht. Trinken hilft zwar, aber auch nur bedingt. Man muss trotzdem von aussen noch cremen, das bleibt leider nicht erspart. So ganz spontan würde ich sagen, dass du vielleicht über die Wintermonate nicht noch zusätzlich wassertreibende Lebensmittel essen solltest, also Reis oder Brennessel oder ähnliches. Einfach nur deswegen, um dem Körper nicht noch zusätzlich Flüssigkeit zu entziehen. Alles Gute für dich.

Trockene Haut kannst du durch viel Flüssigkeit positiv beeinflussen. Achte also darauf, dass du täglich mindestens 2 Liter zu dir nimmst. Besonders geeignet sind Wasser, ungesüßter Tee oder verdünnter Fruchtsaft. Finger weg von Limos und anderen zuckerhaltigen Getränken.

Eine Bekannte von mir hat bei einer Halsentzündung vor kurzem Unmengen von Wasser den Tag über getrunken (weil das ihrem Hals gut getan hat) und die Wirkung auf ihre trockene Haut war verblüffend. Sie hat gesagt, dass ihre Haut überhaupt nicht mehr gespannt hat.

Aber: so viel, wie sie den Tag über getrunken hat (das waren laut ihrer Aussage um die 5 Liter), schafft man nicht auf Dauer. Außerdem kann das negative Wirkungen z.B. auf den Blutdruck haben.

Daher ist wohl eine Mischbehandlung das beste: von außen Schutzcremes und sanfte Öle, die die natürliche Schutzbarriere der Haut aufrecht erhalten. Und von innen so viel Flüssigkeit, wie gut vertragen wird.

Da wirst Du wohl sicherlich nichts finden, eher durch eine gesunde Ernaehrung eine schoenere Haut, also viel frisches, rohes Obst, Fruechte und Gemuese und Vitamin E in Form von kaltgepressten Oelen (Olivenoel Extra Virgin). Bei trockener Haut gibt es nur eines, viel trinken, am besten sauberes und mineralarmes Wasser.

Was möchtest Du wissen?