Kann man Löcher in den Zähnen "wegoutzen"?

1 Antwort

Geh zum Zahnarzt. Solche Methoden behandeln Probleme nicht wirklich. Besser ist, wenn du eine richtige Zahnreinigung machen lässt und dann alle Löcher behandeln und versiegeln lässt. Falls du Angst hast, dann besuche ein paar Zahnärzte. Viele haben sich mittlerweile auf Angstpatienten spezialisert.

Bedenke bitte, dass beim kräftigen Putzen mit harten Borsten auch gesunder Zahnschmelz mit abgetragen werden kann und somit der ganze Zahn geschädigt werden kann. Vor allem, wenn es sehr häufig macht.

Was möchtest Du wissen?