Kann man Heuschnupfen wieder verlieren?

2 Antworten

Hallo! Ich kann das ebenfalls nur bestätigen. Ich bekam als Jugendliche Heuschnupfen, das war auch ziemlich heftig, mit allergischem Asthma etc. Und dann hatte ich mit 23 mal eine OP und habe das natürlich bei der Vorbesprechung bei der Frage nach Allergien angegeben. Da gerade "meine" Allergene blühten, sollte ich bei der OP Narkose sicherheitshalber irgendein Mittel bekommen. Und nach der OP war meine Allergie verschwunden... Komisch aber wahr! Seitdem habe ich nie wieder Probleme gehabt!

Viele Grüße

Warum das so ist weiß ich leider nicht, aber ein guter Freund von mir hatte als Kind schlimmen Heuschnupfen und jetzt als Erwachsener hat er fast keine Beschwerden mehr obwohl er keine Sensibilisierung oder so was gemacht hat.

Was möchtest Du wissen?