Kann man eine Skoliose auch noch als Erwachsener bekommen?

2 Antworten

Doch, Erwachsene können auch noch eine Skoliose bekommen, jedoch nicht mehr so leicht wie Kinder. Ursachen wären z.b. neurologische Erkrankungen oder große Narben!

Durch einseitige Belastung kann eine Skoliose im Erwachsenenalter auftreten.Es handelt sich dabei um eine Funktionsstörung oder eine einfache C-Skoliose,die durch Muskeltraining aufzuheben sind. Gut beschrieben hat die Haltungsproblematiken J.Buchbauer im Buch Präventives Muskeltraining zur Behebung von Haltungsfehlern, erschienen im Hofmannverlag Schorndorf.

Sab simplex auch für Erwachsene?

Kenne Sab Simplex nur für die Kleinen, kann man das als Erwachsener auch bei Blähungen und Bauchschmerzen verwenden? Müsste man dann mehr nehmen? Hab keinen Beipackzettel mehr.

...zur Frage

Skoliose

Hallo, ich bin 20 und habe eine S-Förmige BWS-Skoliose und linkskonvexe LWS-Torsionskoliose...

Habe jetzt Krankengymnastik. Ist der Befund sehr schlimm? Ich habe im Moment noch keine Beeinträchtigungen, aber ich habe bedenken das ich im Alter eventuell dadurch Rückenleiden bekommen könnten. Was kann ich neben den Krankengymnastischen Übungen machen damit mein Rücken bzw. die Skoliose sich nicht verschlechtert und vielleicht bessert? Es scheint ja nur sehr leicht zu sein... Muss ich beim Sport etwas beachten? Kann ich schwer heben etc?

...zur Frage

Kann sich ein Erwachsener bei einem Kind mit Scharlach anstecken?

Also auch, wenn der Erwachsene keine Mandeln mehr hat? Scharlach hat ja etwas mit Halsentzündung zu tun. Das KInd geht in den KIndergarten und hat Scharlach, ist das ansteckend für einen Erwachsenen?

...zur Frage

Keuchhusten - eine Gefahr für Erwachsene?

Kann man als Erwachsener auch noch Keuchhusten bekommen und ist das dann gefährlich? Gibt es eine Impfung für Erwachsene?

...zur Frage

Skoliose, geht sie nach dem Wachstum weiter?

Hallo, Diese Frage beschäftigt mich sehr. Vor sieben Jahren wurde bei mir eine Skoliose von 9° festgestellt. Damals war ich sechzehn. Mittlerweile wurden keine neuen Bilder gemacht, aber der Arzt vermutete ein gleichbleiben oder eine Verschlechterung von maximal 3° (ich habe keine schmerzen aber eine minimale Rippenbogen verschiebung. Wenn ich stehe sieht man es nicht, wenn ich den Bauch einziehe schon =) )

Er sagte jedoch es würde nicht schlimmer werden. Er würde es mir garantieren... Also mein Rippenbogen fühlt sich nach dieser aussage immer noch nicht wohl xD

Was meint ihr? Wird eine Skoliose von 9 ~ 13° nach dem wachstum schlimmer?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?