Kann man eine Makula Degeneration und den Grauen Star an beiden Augen gleichzeitig operieren?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo Helga14!

Ich kann mir nicht vorstellen, dass beide Eingriffe direkt gleichzeitig durchgeführt werden. Aber im Abstand von einigen Tagen nach der Star-Operation kann sicher auch schon die Spritzentherapie gegen die Makula-Degeneration begonnen werden. Am besten, Ihr fragt den operierenden Augenarzt nach den Einzelheiten des Ablaufs. Mein Augen-Prof. hat mir mal gesagt, dass er prinzipiell immer nur einen Eingriff vornimmt, denn es kann ja auch immer mal wieder zu unerwarteten Problemen kommen. Aber wenn nötig, würde er auch innerhalb weniger Tage mehrere Dinge operieren.

Alles Gute wünscht walesca

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Helga,

es gibt einige Wenige die Probleme mit dem Einsatz einer solchen Linse (Intraokularlinse) haben. So z.B. Diabetiker odgl.. Mitunter kann es auch zu einem so genannten Nachstar kommen, verursacht durch eine feine Gewebsmembran. Darum werden nicht gleich beide Augen operiert sondern nur immer eins um zu vermeiden wenn es Komplikationen gibt das beide Augen....

Also etwas Geduld auch nach der OP wenn es nicht sofort so funktioniert wie es soll! Sollte es zu Ungereimtheiten kommen unbedingt mit dem beh. Arzt sprechen!

VG Stephan .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Soweit ich weiß, gibt es bisher keine erfolgsversprechende Operation bei Makuladegeneration.
Auch eine Operation des Grauen Stars verbessert nicht das durch Makuladegeneration beeinträchtigte Augenlicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?