Kann man durch z.B. zu viel trinken Blutwerte verfälschen?

0 Antworten

Wo könnte ich eine übersichtliche Aufstellung über Blutwerte herbekommen?

Ich habe einen neuen Aufgabenbereich zugeteilt bekommen und müsste mich dringend in kürzester Zeit über Blutwerte und alles, was man darüber wissen muss, informieren. Kann mir ggf. jemand eine Übersicht zukommen lassen, wo ich alles übersichtlich und kurzgefasst vor Augen habe? Das wäre genial.

...zur Frage

Zählt Kaffee auch zur Flüssigkeit?

Zählt Kaffee eigentlich mit bei dem was man so am Tag trinkt oder nicht? Mein Kollege meinte neulich, wenn ich Kaffee trinke, dann muss ich mindestens genauso viel Wasser dazu trinken. Stimmt das?

...zur Frage

trinken vor der darmspieglung

juhu

ich habe morgen früh eine darmspieglung vor mir u ich muss heute 2 liter Endofalk trinken habe aber seid heut mittag u 2 bis jetzt nur nen halben liter geschafft weil das zeug wie salz wasser schmeckt und ich es einfach nicht runter bekomme habe im KH angerufen um das zu melden u eventuell etwas andres zu bekommen da meinte sie dann bekomm i morgen nen einlauf meine frage jetzt wie kann i das zeug besser runter bekommen bzw wenn i den einlauf bekomme ob damit auch mein gesamter darm oder nur der Dickdarm entleert wird?

...zur Frage

Wieso sind Blutwerte manchmal nur leicht erhöht?

Hallo, war vor kurzem mal beim Arzt und der hat mit Blut abgenommen. Als das Ergebnis vorlag, war ich wieder bei ihm und er sagte mir, dass mein Bilirubin leicht erhöht sei. Ich bräuchte mir keine Sorgen zu machen. Jedoch müsste das im Auge behalten werden. Wie kommt es, dass Blutwerte manchmal leicht erhöht sind und das keine Konsequenz hat. Dafür gibt es doch die Normalwerte....

...zur Frage

Wieviel Wasser kann der Körper auf einmal aufnehmen?

Ich habe festgestellt, dass wenn ich z.B. nach dem Schlafen oder wegen Durchfalls (leider im Augenblick etwas akut, daher auch die Frage) etwas "ausgetrocknet" bin und dann viel Wasser trinke, dass ich dieses dann großteils wieder über den Urin ausscheide, weil mein Körper wohl nicht so schnell soviel Wasser auf einmal aufnehmen kann, wie ich trinke.

In wie großen Zeitabständen kann ich also wie viel Wasser trinken, ohne dieses gleich wieder abzugeben? (Bsp: Ein Viertelliter-Glas à Viertelstunde oder ein Liter jede anderthalb Stunden oder...)

Vielen Dank im Voraus!

...zur Frage

Kann man zu viel Wasser trinken?

Ich denke die Frage ist verständlich. Man hört ja immer, dass man viel trinken soll, das sei gut für Nieren, gegen Kopfschmerzen, Heißhunger, ...

Aber mal angenommen ich trinke täglich 5 Liter Wasser, kommen den meine Nieren überhaupt noch mit? Und meine Verdauung im Allgemeinen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?