Kann man durch Solarium die Haut wirklich trainieren?

3 Antworten

Die Haut wird durch das Solarium dicker. Und dadurch hat sie einen grösseren Selbstschutz. So gesehen wird sie trainiert. UVA-Strahlen sind die weniger schädlichen Strahlen. Viele Sorlarien haben nur UVA-Strahlen. Sonnenbrand kriegt man von UVB-Strahlen. Auch das Hautkrebsrisiko kommt von UVB. Es ist sinnvoll zum Beispiel vor Sommerferien ein zwei mal ins Solarium zu gehen um die Haut vorzubereiten. Ich hoffe meine Antwort hat dir geholfen!

Leider stimmt das überhaupt nicht. Die Verdickung der Haut, die sogenannte Lichtschwiele entsteht hauptsächlich durch UVB-Strahlen. Weniger schädlich sind UVA-Strahlen auch nicht, sie schädigen nur auf eine andere Weise. Sie sind der Auslöser für vorzeitige Hautalterung. In deiesem Artikel ist es ganz gut erklärt: http://braunwerden.blogspot.com/2009/08/braun-werden-im-solarium.html

Von Solarien kann ich generell nur abraten.

0

Ich glaube, der wollte dir nur ein Abo andrehen. Nicht umsonst heißt es ja neuerdings, dass man erst ab 18 Jahren ins Solarium darf. Das hat schon seine Gründe. Deine Haut wird zwar braun, aber du wirst mit anderen UV- Strahlen beschossen, als in der natürlichen Sonne. Ist deine Haut dann braun, geraten weiterhin viele UV Strahen tief in die Haut (leider kann ich dir nicht sagen, welche die UVA und welche die UVB Strahlen sind, aber eigentlich ist das egal, beides schädlich!).

hmm ja man kann die Haut schon "trainieren" Aber ich glaube kaum das es mit einer Normalensonnenbank klappt. Ich muss das immer mein Hautarzt machen und da haben diese Sonnenbänke nicht diese gefählichen UV-Strahlungen. Wirst auch nicht braun unter den Teilen aber deine Haut kommt mit der Sonne dann besser klar. Zumindestens bei mir ;)

Was möchtest Du wissen?