Kann man durch Kaugummi kauen wirklich Abnutzungen am Kiefer bekommen?

1 Antwort

Ich halte das für totalen Quatsch. Die Menschen haben früher sehr viel härtere Sachen gegessen als wir heutsutage und haben auch keine Abnutzungen bekommen! Da macht ein weicher Kaugummi erst recht nichts aus! Ausserdem ist Bewegung gut für die Gelenke!

6

Das habe ich mir zwar auch gedacht, aber man weiß ja nicht. Schön, dass du es genauso siehst!

0

Mundgeruch trotz Zahnhygiene - was tun?

Hallo,

ich bekomme schnell Mundgeruch und das obwohl ich mir regelmäßig und gründlich die Zähne putze. War vor zwei Wochen bei meiner Zahnärztin. Sie meinte ich habe schöne Zähne. Ich benutze jeden zweiten Tag Zahnseide und trotzdem hab ich jeden Tag schlechten Atem. Knoblauch und Zwiebeln meide ich.

Was mir aufgefallen ist: Ich habe oft einen weiß-/gelblichen Belag auf meiner Zunge. Nun hatte ich mir einen Zungenschaber geholt. Davon geht der Belag auch weg und es ist schon besser geworden. Mit dem Schaber komme ich aber nicht so weit, so dass ich trotzdem noch unangenehm rieche.

Sonst versuche ich oft zu trinken und kaue auch mal zwischendurch ein Kaugummi. Der schlechte Atem stört mich wirklich und der ist übrigens auch von anderen Menschen um mich herum bereits fairerweise bestätigt worden.

Was würdet ihr tun?

...zur Frage

Zahnschmerzen (Ziehen) beim Kauen - was ist das?

Hallo, vor ca. einer Woche war ich beim Zahnarzt wegen einer Füllung. Seit diesem Tag schmerzt es zwischen zwei Zähnen beim Kauen. Da dies am Anfang auch bei leichten Sachen der Fall war, bin ich am Montag nochmal kurz zum Arzt gegangen. Dieser hat die Füllung (Kunststoff) noch einmal ein wenig abgeschliffen. Danach war es schon ein wenig besser. Zarte Sachen könnte ich nun Kauen und auch beim zusammenbeißen der Zähne, Taten diese nicht mehr weh. Da es aber nicht vollständig weg war und bei Harten Sachen der Zahn immer noch schmerzte ging ich erneut am Dienstag zum ZA. Dieser Schliff noch ein wenig ab. Es verbesserte sich allerdings nicht sehr viel, nur ein klein wenig. Dazu muss ich auch sagen, dass ich (trotz Betäubung) bei diesem Zahn, während der Arzt mir die Füllung verpasst hat, im Zahn ein Ziehen (klein wenig Schmerzen) beim Bohren an diesem Zahn hatte. Nun habe ich immer noch Schmerzen wenn ich sehr harte Sachen kaue auf diesem Zahn. Auf den Zahn selbst kann ich auch drücken, dies tut auch nicht weh. Schmerzen tut es wirklich erst, wenn ich zwischen dem betroffenen Zahn und dem Zahn nebenan mit Zahnseide bspw. gehe. Kann es sein das der Zahnnerv gereizt wurde und nun abklingen muss? Zeitlich kommt mir dies aber irgendwie ein wenig viel vor immerhin sind seit der Füllung fast zwei Wochen vergangen... Ich hoffe ihr könnt mir helfen?

...zur Frage

Ständig scheim im Hals - womit kann das zusammenhängen?

Hallo,

seit einiger Zeit habe ich das Problem, dass Ich das Gefühl habe einen Schleimpropfen im Hals zu haben.

Ab un zu muss ich mich räuspern, wobei auch ein schleimpropfen mit hochkommen zu scheint (schöucke diesen wieder, da ich meistens keine Möglichkeit habe diesen auszuspucken)

Morgens ist auch meine Nase immer verschleimt, vielleicht hängt dies ja auch zusammen.

Ich bin die ganze Zeit am Kaugummi kauen, weil ich das Gefühl habe, dass es daurch besser wird. Noch dazu laufe ich auch ständig mit einer Wasserflasche durch die Gegend, das schaut natürlich nicht so toll aus. Wobei das Wasser auch nicht mehr wirklich hilft, habe ich zumindest das Gefühl.

Hat den einer eine Idee woher das Problem kommen könnte und was ich noch anderes machen könnte?

Danke in voraus für eure Antworten

SG

...zur Frage

Druck im Kopf

Hallo Leute, ich habe mehrmals am Tag einen leichten bis mittleren Druck im Kopf(meistens an den Schläfen). Der verschwindet mehrmals am Tag und taucht dannn wieder für eine gewisse Zeit auf. Das hatte ich vor ein paar Wochen schon mal. Und manchmal wenn ich den Druck habe und ich hole Tief Luft habe ein kurzes stechen im Kopf, einmal zog es bis in die Brust. Aber wie gesagt, dass stechen ist wirklich selten so alle 2-3 Tage einmal. Ich werde auf jeden Fall Montag zum Arzt gehen, aber ich wollte mal fragen, ob Ihr mir da vorher was zu sagen könnt. Ich muss noch dazu sagen, ich bin wirklich ein Schwarzseher und habe tierische Angst, dass es was schlimmes sein könnte, wie ein Tumor, aber ich habe mich schon schlau gemacht und ein Hirntumor hat glaube ich andere Symtome??? Ich denke mal es ist entweder Bluthochdruck(bin nicht der Sportlichste) oder Stress(von der Schule) oder irgendwie sowas. Ich bin auch 2 Rad Fahrer, vieleicht kommt es vom Helm, weil wenn ich Kaugummi unterm Helm kaue, drücken die Muskeln genau an den Stellen gegen den Helm, wo ich jetzt den Druck habe und der Druck ist auch der gleiche.

...zur Frage

Schrecklicher Mundgeruch, Durchfall nach jedem Essen, Magengrummeln - Infekt?

Hallo ihr Lieben, seit ca. 4 Tagen habe ich ein Problem. Zuerst ging es damit los, dass es mir an sich gut ging, ich aber einfach nach jedem Essen Durchfall hatte. Ab und zu auch zwischendurch, aber meist kurz nach den Mahlzeiten. Es war nicht komplett flüssig, aber halt breiig-wässrig.

Nun - seit gestern Abend kommt nun zusätzlich dazu, dass es einfach furchtbar stinkt. Heute früh bin ich aufgestanden und musste danach wieder auf die Toilette. Natürlich wieder zu flüssig - was mich aber wirklich umgehauen hat war der Geruch. Ich hätte beinahe gebrochen. Das Schlimmste ist, dass ich auch aus dem Mund so rieche und das obwohl ich nicht mal Sodbrennen hab :( Ich habe die ganze Zeit diesen widerlichen Geruch nach faulen Eiern in der Nase - total penetrant und beißend. Ich habe mich heute schon mehrmals geduscht und bestimmt 5 mal die Zunge geschrubbt.. Zudem kaue ich Kaugummi .. Aber es geht einfach nicht weg. Ich hab das Gefühl ich stinke erbärmlich. Brechen musste ich zum Glück noch nicht - Ich habe nur Magengrummeln, immer wieder Durchfall der wirklich erbärmlich riecht und weniger Hunger.. Ansonsten fühle ich mich nur erkältet .. Schlapp, bisschen Halsweh etc Ist das vielleicht ein leichter Magen-Darm Infekt? Eigentlich will ich wegen sowas nicht zuhause bleiben und zum Arzt, aber ich schäme mich so rauszugehen. Ich habe das Gefühl ich stinke als ob ich verfaule. Dieser Geruch klebt so in meiner Nase.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?