Kann man die Linea Alba operativ nach Schwangerschaft schließen lassen?

1 Antwort

Die Rektusdiastase ist eine Bauchwandschwäche der Linea alba.

Trotz Gewichtsnormalisierung nach der Schwangerschaft, wirkt der Bauch kugelig rund. Beim Tasten fällt die Rektusdiastase durch mangelnden Widerstand beim Anspannen der Bauchmuskulatur auf. In der Mittellinie kann man in ausgeprägten Fällen eine Vorwölbung sehen. Auch durch Übergewicht kann sich die Bauchwand ausdehnen und eine Rektusdiastase entstehen. Die Mittellinienschwäche nach Bauchoperationen mit Mittellinienschnitt sind eigentlich keine echten Rektusdiastasen, sondern eher ein Narbenbrüche, da hier eine Narbenschwäche und keine Schwäche der eigentlichen Linea alba besteht.

Mit konservativen Maßnahmen ist keine Verfestigung zu erreichen. Dennoch besteht hier meist kein Grund für eine Operation. In leichteren und mittelschweren Fällen ist die Rektusdiastase nur ein ästhetisches Problem mit fehlenden Beschwerden. Da die Rektusdiastase nach einer Schwangerschaft meist mit einem Hautüberschuss verbunden ist, kann sie im Rahmen einer Bauchdeckenstraffung korrigiert werden. Dabei werden innere Nähte angelegt, welche die Bauchmuskeln wieder in gewünschter Position fixieren können. http://www.iatrum.de/rektusdiastase.html

Ich hoffe das dir dich ein bißchen weiterbringt:-)) Alles Gute von rulamann

Hallo rulamann,

du hast mir sehr, sehr, sehr gut weitergeholfen!!!! Ich danke dir recht herzlich! Du gibst wirklich unglaublich hilfreiche Antworten.

Liebe und sonnige Grüße, Traumprinzessin!

1
@traumprinzessin

Sowas wie dich sollte es öfters geben, so ein Feedback bekommt man hier von keinem Fragesteller. Ich danke dir, dass du dir die Mühe gemacht hast, diesen Kommentar abzugeben :- ))))) Ich freu mich einfach nur !!!!!

1

Bauchmuskeln nach Schwangerschaft anders?

Ich hatte vor der Schwangerschaft schön ausgeprägte Bauchmuskeln. Jetzt habe ich trotz wenig Fett und Training in der Mitte so eine Längswölbung, die vorher nicht da war. Geht das wieder weg, bzw. warum ist das so?

...zur Frage

Kann Muskelkater UNTER den Bauchmuskeln sein?

den genau da tut es wegh oder fühlt es sich so an als ich muskelkater hätte. da sind aber keine muskeln was kann das sein?

...zur Frage

Wie gewöhne ich mir das Rauchen während der Schwangerschaft ab?

Eine Freundin von mir ist schwanger geworden. Es war nicht ganz geplant, aber sie und ihr Partner freuen sich auf das Baby. Allerdings hat sie immer 5-6 Zigaretten pro Tag geraucht. Das fällt ihr jetzt schwer von heute auf morgen aufzuhören. Was kann ihr da helfen?

...zur Frage

Einfach Bauchmuskelübungen für Senioren.

Ich bräuchte ein paar Tips für einfach Bauchmuskelübungen, die ungeübte Senioren gut bewältigen können. Es geht in erster Linie um die Stärkung der Haltung wegen Rückenschmerzen.

...zur Frage

Seit Längerem Schmerzen in der rechten Flanke (überhoben) - was tun?

Hallo!

Seit ich im Frühjahr 2015 mit einem 20-kg-Koffer in jeder Hand beim Treppensteigen ausgerutscht und gefallen bin (wahrscheinlich Ursache), habe ich dort Schmerzen (Siehe Bild wo mein Finger ist) wenn ich in die Stelle drücke, das ist ganz knapp unterhalb vom seitlichen Ende des Brustkorbes und genau seitlich also weder Bauch noch Rücken aber was mir weh tut ist kein Knochen sondern der dortige Muskelstrang, wenn ich anspanne und dann auf die Stelle Druck ausübe spüre ich es besonders. Dazu reicht aber auch schon dass ich ein paar Minuten stehe mit durchgestrecktem Rücken ohne irgendwelche Last, oder einen leichten Rucksack trage.

Ich war damit natürlich beim Orthopäden aber der Gute hat nur festgestellt dass keine Rippe (an)gebrochen ist und mir empfolen mich "zu bewegen" und meinte sonst könne er nichts tun.. Bei einem anderen war das ähnlich, jetzt muss ich mich also leider selbst schlau machen. Ich möchte keine Ferndiagnose, aber was könnte es alles sein und was kann man dagegen tun?

Ich mache sonst noch Kraftsport (WKM-Trainingsplan), Schwimmen etc. was trotz dessen möglich ist aber es beseitigt das Problem auch nicht.

Tipps, Ideen?

Danke und Grüße

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?