Kann man die Kopfhaltung beim Schlafen irgendwie "umtrainieren"?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Es gibt sogenannte Anti-Schnarch Kissen die aber normalen Nackenstützkissen sehr ähneln. Solche Kissen haben auch die gleiche Stützwirkung wenn du seitlich liegst. Ich habe auch eines. Das könnte deine Überstreckung verhindern und somit evtl. auch das Schnarchen. Zu Beginn ist das Liegen darauf recht ungewohnt und man muss mit einer Eingewöhnungszeit von bis zu 2 Wochen rechnen.

Wenn du hauptsächlich seitlich schläfst, gibt es auch spezielle Seitenschläferkissen. Siehe Abbildungen.

Nackenstützkissen  - (Schlaf, Schnarchen, Kopfhaltung) Seitenschläferkissen - (Schlaf, Schnarchen, Kopfhaltung)
Zwillingsstern 09.02.2014, 09:10

Super, vielen Dank!! Da werde ich mich gleich mal schlau machen, welches ich am besten bestelle :)

0

Hallo,

ich hatte selbst Probleme mit Schnarchen. Es kommt dabei darauf an wie du beim schlafen liegst und auch in welcher Position dein Kiefer ist und ob du mit offenem Mund schläfst. Eine Freundin hatte mir dann so ein Antischnarchband empfholen. http://www.snorban.de/schnarchen-blog/mittel-gegen-schnarchen-das-anti-schnarchband-von-dr-winkler/ zuerst hab ich nicht dran geglaubt doch ich hab es ausprobiert und es hat geholfen =) Vielleicht hilft dir das ja auch weiter.

liebe Grüße Juttelchen

Was möchtest Du wissen?