Kann man den Darm mit natürlichen Mitteln sanieren?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Sophilie, am besten ist es, meiner Erfahrung nach, viel Joghurt zu essen. Es sollte aber Joghurt von guter Qualität sein, am besten Demeter. Dann kannst Du sicher sein, dass die rechtsdrehenden Milchsäurebakterien enthalten sind. Ich habe das immer kombiniert mit Heilerde eingenommen. Gibt es z.B. von der Fa. Luvos oder von der Fa. Kneipp (auch in Tablettenform). Die Milchsäurebakterien bewirken eine Wiederherstellung einer gesunden Darmflora und die Heilerde nimmt Schadstoffe auf. Alles Gute Gerda

Da muß aber sichergestellt sein, daß der Joghurt nicht über 8°C "erwärmt" wurde. Darüber kippt die Milchsäure nach links.

0
@Hooks

Bei Demeter-Qualität bei Joghurt wird immer darauf hingewiesen, dass sie rechtsdrehende Milchsäure enthält. In diesem Fall vertraue ich dann einfach mal dem Hersteller. Ansonsten kann man den Joghurt natürlich auch selbst herstellen, ich mach das manchmal, aber nicht jeder hat einen Joghurt-Bereiter und die Joghurt-Kulturen im Haus. Grüße Gerda

0
@Hooks

Na Hauptsache sie bleibt nicht in der Mitte stehen...

1

Was möchtest Du wissen?