Kann man Demenz schon in jungen Jahren bekommen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nur, weil Du vergesslicher bist als früher, mußt Du nicht gleich eine Demenz entwickeln. Ich schlage vor, Du sprichst Deinen Hausarzt darauf an, der Dir ggf. eine Überweisung zur "Gedächtnissprechstunde" ausstellen wird. Aber ich würde nicht gleich mit dem Schlimmsten rechnen. :o)

Frühdemenzen sind häufig erblich und treten innerhalb einer Familie von Generation zu Generation immer früher auf. Deine Sorge ist erstmal völlig unberechtigt, wenn du keine direkten Angehörigen hast, die an zB. einer Alzheimer Demenz leiden.

Eine viel häufigere Ursache für eine sogenannte "Pseudodemenz" ist ein depressives Syndrom. Das ist sehr ernst zu nehmen, denn es kann die Konzentrationsfähigkeit mehr als erheblich einschränken und führt zu einem erheblichen Leidensdruck.

Ja, Eine Demnz ist jedoch ab 40 häufiger ist labormäßig testbar. Aber Keine große Sorge: Vergellichkeit ist meistens nicht einer Demenz zu zu ordnen!!!

Was möchtest Du wissen?