Kann man Babies auch Obstbrei selber machen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hipp zum Beispiel hat viel mehr Kontrollen als eigentlich vorgeschrieben, also ich würde das weiter nehmen an eurer stelle, das was du alles im laden bekommst würde ich meinem Kind auf keinen geben, nährstoffe und Vitamine gleich NULL!! Obst und Gemüse hat 24 Stunden nach der Ernte nur noch die Hälfte an Vitaminen und da ist schon so nicht mehr viel drin! so dann wird es noch tranpotiert bis es im Laden liegt , da wird es auch nicht gleich gekauft und bei uns zu Hause liegt es auch noch, bis zur Verarbeitung. Nimm das von HIPP, das wird schnell und schonend verarbeitet!!! Das sollten überigens nicht nur Babys bekommen, als Erwachsener ist der Obstbrei von HIPP das Gesündeste was man dem Körper geben und bieten kann.

12

In jüngsten Untersuchungen von Ökotest wurde Benzol und erhöhte Nitratwerte in Hipp Frühkarotten mit Kartoffeln und Gemüseallerlei gefunden. Wenn man sein Gemüse frisch vom Gärtner oder Gemüsestand, evtl sogar vom eigenen Garten hat, ist es wohl viel gesünder. Supermarktgemüse ist freilich alt.

0

das selbst zubereitete Essen für Kinder ist nicht nur als Nachtisch sondern auch als Mahlzeit sehr zu empfehen. Naturbelassene Zutaten solltest du verwenden, denn das ist für die Kleinsten das Größte! Du weißt was du drin hast und schnell geht es auch. Nur Mut, und viel Erfolg!

Natürlich kannst du den Brei selber machen....Ich würde allerd. das Obst und Gemüse im Bioladen kaufen.. Es gibt klasse Kochbücher über das Zubereiten von Babybreis...!!

Viel Spaß beim Kochen... ;-)

Wie lernt man am besten, beim Essen wieder auf den eigenen Körper zu hören?

Hier und auch an anderer Stelle lese ich immer wieder, dass man bei der Ernährung darauf hören sollte, was der Körper verlangt. Bei mir ist es natürlich durch das jahrelange falsche Essverhalten erst einmal so, dass ich eigentlich die Dinge haben will, die nicht gut für mich sind. Was kann ich tun, um das wieder zu ändern und wie lange dauert es? Ich ernähre mich ja nun schon deutlich gesünder, mehr Obst und Gemüse, weniger Fettiges und Süßes, etc. Wie lange dauert es dann, bis sich das normalisiert, also ich mich wirklich auf die Signale meines Körpers verlassen kann? Und was kann ich machen um das zu unterstützen?

...zur Frage

Wie kann ich mein Kind zum Essen motivieren????

Meine Kleine ( 4 Jahre) alt isst total ungerne und sehr wenig. Meistens nur einen Fruchtzwerg morgens,mittags knabbert sie an eienr Breze und abend vielleicht 4 nudeln ohne Soße wenns hoch kommt,kein obst,kein Gemüse,nichts süßes auser Fruchtzwerge,die liebt sie. Mehr als Fruchtzwerge,Brze udn Nudeln isst sie nicht,was soll ich tun?? Ich koche immer kindgerehct,richte gesischter an ,gehe auf wüsnhce ein,backe selber Kuchen und Waffeln mit ihr,aber siewill einafch nicht.

...zur Frage

Zweimal in der Woche Fasten

Hallo ihr Lieben,

ich habe nun öfter gehört, dass wöchentliches Fasten gut für den Körper sei, es unterbreche die Gewohnheiten, fördere den Stoffwechsel und es sei Blutdruck stabilisierend. Aber fundierte Artikel, habe ich leider nicht gefunden.

Ich selber habe immer wieder mit meinen Körper zu kämpfen und stelle gerade meine Ernährung um, ich selber habe es jetzt einige Male gemacht und fühle mich gut dabei.

Das Fasten für mich heißt: zwei Tage oder einen Tag, je nach dem wie es mir denn geht, maximal 900 Kcal zu mir zu nehmen (Obst, Schorlen, Brühe und Gemüse) oder weniger und mindestens 3 Liter Wasser. Ist es wirklich für den Körper gut oder ist es ein Gerücht, dass eine solche Art von Fasten nicht hilfreich ist?

Freue mich auf Eure Antworten!

...zur Frage

Nicht Schnwindelig eher so ein Zwischending

Also ich hatte damals Probleme mit Hypertonie, nun bekomme ich Tabletten seit Monaten und alles hat sich Gott sei Dank normalisiert. Nun was mir auffällt ist das ich es zwischendurch öfter habe das ich so Punkte vor Augen sehe (mehrere Ärzte sagen das ist der Kreislauf) was mir aber noch auffällt das es besonders schlimm ist wenn das Wetter schlechter wird. Wenn die Sonne scheint habe ich die Beschwerden entweder garnicht oder ganz wenig und selten. Hinzu kommt das sich meine Augen immer so müde anfühlen und wenn ich mich hinlege schlafe ich meist auch ein. Zu meiner Person, ich habe vor kurzem angefangen mit dem Radfahren (auf Sportlicher Ebene), trinke den Tag über auch sehr viel, leider esse ich kein Gemüse und Obst, sollte ich aber mal oder? Habt ihr Ideen? Beim Arzt war ich schon der sagte nur das ist der Kreislauf, das sagte mir schon mehrere aber i-wie weiß ich noch nicht wie das hilft sie sagten nur ich soll Gemüse und so essen.

...zur Frage

Wie kann man Kindern Vollkornbrot schmackhaft machen?

Meine Tochter leidet unter Verstopfung. Ich ernähre mich sehr gesund, eigentlich nur Vollkornbrot und viel frisches Obst und Gemüse. Meine Tochter isst aber generell sehr schlecht und bettelt immer nach weißen Brötchen und Croissant im Supermarkt, ich will ihr das auch nicht immer verbieten, da sie es sich sonst später alleine kauft und kein Maß findet, befürchte ich, deshalb stell ich dann manchmal auch Verschiedenes auf den Tisch, nicht nur das Brot, das ich esse. Morgens mache ich oft Frischkornmüsli mit Obst und stell ihr auch eine Schale hin, aber sie lässt es meist stehen. Ich weiß nicht, wie ich sie daran führen soll. Es gibt immer wieder Diskussionen im Supermarkt, weil sie unbedingt Süßes kaufen will und es dann auch einfach in den Wagen legt oder unter anderen Sachen versteckt, sodass ich das gar nicht finde und dann erst an der Kasse sehe, wenn sie weiß, dass ich dann nicht mehr so viel rumdiskutieren mag. Was habt ihr gemacht, damit eure Kinder sich gesund ernähren? Hat wer Idee, wie man es noch besser machen kann?

...zur Frage

"Hardcore" Diät, Gesund ?

Hallo erstmal, dies ist meine erste Frage bzw mein erster Besuch hier auf dieser Homepage und deshalb mich bitte nicht anschnauzen das ich mir nicht die mühe gemacht habe eine ähnliche Frage zu finden. Also undzwar ich finde mich zu dick und will deswegen denn schnellst möglichen erfolg sehen und deswegen will ich natürlich auch meine ernährung umstellen. Undzwar will ich mich nur von Obst und Gemüse ernähren, dh kein Fleisch absolut nichts und ich Frage mich ob das Gesund ist wenn ich kein Fleich ect zu mir nehme. Zu mir: -15; -Männlich; -1.75(Vll etwas mehr); -Gewicht 1.71. Das wars dann auch schon zu meiner ersten Frage =) ich freue mich auf viele Antworten Mit freundlichen Grüßen Lucas =)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?