Kann man auch noch im Erwachsenenalter Asthma bekommen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Liebe/r Tristan,

ja, das ist sehr wohl möglich; aber abgesehen davon, dass es ein allergisches und ein nicht-allergisches Asthma bronchiale gibt, kommen auch noch andere Möglichkeiten in Betracht:

=> COPD (chronic obstructive pulmonary disease)

=> Linksherzinsuffzienz

=> Gastrooesophagealer Reflux

=> Bronchus-Tuberkulose oder andere Stenoseursachen (z.B. Bronchomalazie, Fremdkörper)

=> vocal cord dysfunction

=> Allergische bronchopulmonale Aspergillose

=> Eosinophile Erkrankungen, z.B. Churg-Strauss-Syndrom

=> Allergische Alveolitis

=> Amyolidose

Mein Rat: Lungenfacharzt aufsuchen und abklären lassen !

Liebe Grüße, Alois

Selbstverständlich kann man das auch erst als Erwachsener bekommen. Am besten beim Lungenfacharzt abchecken lassen.

Schlechte Sauerstoffsättigung 90%

Hallo, heute morgen war ich zur Darmspiegelung. Dort bekam ich diesen Clip an den Finger, der Puls & Sauerstoffsättigung misst. Meine Sauerstoffsättigung lag bei 90%! Ich bekam dann eine Sauerstoffmaske um die Nase! Jetzt hab ich doch ein wenig Angst! Ich muss sagen, ich bin übergewichtig & rauche.. In letzter Zeit bin ich oft erschöpft, schwindlig & kurzatmig. Ich muss dazu sagen, dass ich schon als Kind schlecht Luft bekommen habe und immer wieder spastische Bronchitis hatte! Ein Test auf Asthma wurde bei mir jedoch noch nie durchgeführt. Mein Hausarzt ist Internist, kann der mir dabei helfen? Oder muss ich eher zum Lungenfacharzt? Wir haben hier keinen -.-

Woran liegt die schlechte Sauerstoffsättigung? Was soll ich dagegen tun? :(

Lg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?