Kann man auch als Heuschnupfenallergiker in eine Heusauna?

1 Antwort

Heuschnupfen bedeutet, auf bestimmte Pollen allergisch zu sein. Vorwiegend leiden die Allergiker im Frühjahr bis Frühsommer. Wenn du auf Gräserpollen reagierst, solltest du die Heusauna meiden. Andernfalls ... reagierst du auf andere Pollen, könntest du Glück haben ... wie Lena schon schrieb: ausprobieren.

Kann man einfach so über Nacht ein Heuschnupfen Allergiker werden?

Ich hatte nie Probleme mit Heuschnupfen und alles Tests waren immer negativ. Aber seit ein paar Tagen jucken mir die Augen und meine Nase ist irgendwie geschwollen. Kann es sein, dass ich nun Allergiker bin? Wie geht das? Ich lebe genauso gesund wie immer...

...zur Frage

Aknenormin zum Bekämpfen von Akne - Angst wegen Nebenwirkungen - wer hat Erfahrung?

Ich habe schon seit längerer Zeit Akne und bin auch in Behandlung bei einem Hautarzt, der mir die Creme Aknefug Oxid Mild 3% verschrieben hat.

Nach einiger Zeit ist es auch deutlich besser geworden, nur noch mal ein Pickel hier und da, den jeder Mal bekommt. Die Rötungen waren komplett weg, man sah nur noch die Narben, die jedoch nicht besonders schlimm sind und mich auch nicht weiter stören, da sie wirklich nur bei genauerem hinsehen sichtbar sind.

Als ich dann vor gut 2 Wochen in der Apotheke war, um die Creme nachzukaufen, riet mir die Apothekerin allerding davon ab, da die Creme nur bleichen würde, die Pickel und Entzündungen allerdings noch da wären und davon auch nicht weggehen würden. Sie empahl mir die Pflegereihe (Waschgel, Reinigungswasser, Creme) Eau Thermale Avene Cleanance und meinte, dass es sich dadurch die nächsten 2 Wochen verschlimmern könnte, da die ganzen Pickel unter der Haut hervorgeholt werden würden. Ich hab die Produkte also jeden Morgen und Abend angewendet und tatsächlich hat es sich so massiv verschlimmert, dass mein Gesicht (Rücken und Decoltee sind auch betroffen) eigentlich genauso aussieht, wie vor den ganzen Behandlungen mit Cremes usw. und ich frage mich echt, ob und wann dies dadurch wieder verschwindet.

Mein Gesicht ist wieder total gerötet und voller Pickel, auch Eiterpickel und sehr große, die beim draufdrücken wehtun. Nun also meine Frage, sollte ich die Produkte weiter verwenden oder lieber wieder die Aknefug Oxid Creme verwenden, womit ich eigentlich sehr gut zurecht gekommen bin? (Obwohl der Sinn ja auch nicht darin besteht nur zu bleichen)

Mein Hautarzt hat mich auch schonmal auf die Tabletten Aknenormin angesprochen und auch die Apothekerin, die mich beraten hat, meinte, dadurch würde wirklich alles weggehen, allerdings machen mir die Nebenwirkungen sehr zu bedenken, sonst würde ich sie schon längst nehmen. Habt ihr Erfahrungen damit oder kennt euch damit aus? Ich habe auch schon etliche Hausmittel und Cremes, Waschgels etc. aus der Drogerie ausprobiert, doch nichts hat geholfen.

...zur Frage

Lässt sich ein größtenteils einseitiger SkolioseBuckel wegtrainieren? Welche Übungen empfehlen sich?

Hallo lieber Leser, seit dem ich 13-14 Jahre alt bin (jetzt bin ich 20) hat sich mitunter durch meine Skoliose (einseitige C-Form-artige-Biegung, knapp 25 Crad) ein Rundrücken gebildet (Auf dem Foto ist die rechte Seite zu sehen, die linke Sete sieht etwas "harmloser" aus. Ich muss auch zugeben, dass ich auf dem Foto keine gerade Haltung hatte, deshalb sieht es noch etwas schlimmer aus, aber um zu veranschaulichen wie es "natürlich" aussieht, ist das hier korrekt ...). Es ist schon viel zu spät nun etwas zu machen, aber seit 2 Wochen mache ich intensiv Übungen dagegen ... (auch wenn es vielleicht nichts nützt). Also in erster Linie Übungen gegen den Rundrücken und ich werde auch nicht mehr damit aufhören. ** Meine Frage: Kann ich da überhaupt noch einmal etwas bessern?** Denn besonders auf der rechten Seite (Die Richtung der Skoliose-Biegung) ist mein Schulterblatt rausgestreckt. Das liegt sicherlich an der Skoliose, da die Wirbelsäule es rausdrückt. Und da meine jetzige Orthopädin gesagt hat, ich dürfte nicht denken, dass man da etwas bessern kann (ich müsste mich damit abfinden, dass ich Rückenbehindert bin), kann in meinem Fall der durch die Skoliose hervorgerufene Buckel nicht geheilt werden ... liege ich da richtig?

Wenn doch etwas zu machen ist, wie gehe ich am besten vor, da er ja auf der einen Seite doppelt so stark ist?

Ich setze mich immer auf den Boden, strecke die Beine aus, strecke ein mittelstarkes Theraband unter meine Füße, nehme dieses mit beiden Händen und ziehe es dann in Richtung meiner Brust und drücke dabei die Schulterblätter fest zusammen. Davon mache ich 5 Durchgänge mit jeweils 20 Wiederholungen. Zudem strecke ich das Theraband, in dem ich auf einem Stuhl sitze von meiner Brust auseinander (2 mal 20 Wiederholungen) und hinter meinem Rücken auseinander (2 mal 20 Wiederholungen). Welche Übungen könnte ich noch hinzufügen? (Falls es überhaupt etwas bringt) Ich fahre zudem mindestens jeden zweiten Tag 30 Minuten Fahrrad (mehr geht nur am Wochenende wegen der Schule)

Auch wenn ich es erst 2 Wochen mache, ob ich da auf Dauer etwas beheben kann? Deshalb oben die Fragen. Es ist mir mittlerweile sehr wichtig. Ich hatte auch Krankengymnastik, öfters, aber dort bekam ich eher allgemeine Übungen gezeigt, da auf meinem Rezept "Gelenkfunktionsstörungen" stand. Meine jetztige Orthopädin möchte mir keine neue Gymnastik/Physiotherapie mehr verschreiben, da sie meint, dass Gymnastik mir eh nichts bringt ... ich bin am überlegen ein viertes mal den Orthopäden zu wechseln ...

Es wäre nett von euch, wenn mir jemand mit Ahnung meine dick-markierten Fragen beantworten könnte. Danke für jede Antwort diesbezüglich.

...zur Frage

Abends Haarewaschen bei Blütenstaub-Allergie?

Hallo eine Frage an die Pollen-Allergiker....

Merkt Ihr einen Unterschied wenn ihr während der Pollenflugzeit abends Haare wascht oder nicht? Angeblich soll das ja was bringen die Pollen vom Tag abzuspülen - aber ich bin mir da nicht so sicher, ob ich einen Unterschied merke...

LG Liz

...zur Frage

Kennt jemand Brain Light?

Hallo an Alle,

ich habe berufsbedingt sehr viel Stress und nutze daher jede freie Minute zum Entspannen. Eine Zeit lang hatte ich als Unterstützung des Ganzen Bachblüten eingenommen, die leider keine Wirkung gezeigt haben.

Nun haben wir gerade unseren Oster-Kurztrip gebucht und auf der Seite des Hotels steht etwas von Brain Light. Soll, soweit ich es verstanden habe, auch eine Art Therapie oder Behandlung zur Fürderung der Entspannung sein.

Hat das schon mal jemand ausprobiert?

...zur Frage

Entspannung durch Ohrkerzen, was haltet ihr davon?

Hey,

Ich stecke momentan mitten in den vorbereitungen fürs Abitur und bin darum, wie auch meine Klassenkameraden sehr angespannt in letzter Zeit. Vor kurzem erzählten mir Freunde, das sie Baldrian und andere Mittel nehmen um entspannt zu bleiben und dem Lernstress standzuhalten. Ich habe dann meiner Mutter (Heilpraktikerin) davon erzählt und sie sagte dass ich am nächsten Tag mal in ihre Praxis kommen soll. Gesagt getan. Dort habe ich dann eine Behandlung mit Ohrkerzen bekommen. Es knisterte angenehm in meinem Ohr und ich merkte, wie sich mein Körper nach und nach entspannte, das hat auch noch die nächsten Tage angehalten. Meiner Mutter sagte mir,dass man Ohrkerzen auch ohne Bedenken privat anwenden kann, sofern die Qualität stimmt (Wir verwenden die Marke „Hildegard von Bingen“ falls das jemand wissen will). Als ich meinen Freunden davon erzählte waren sie sehr skeptisch und haben es bisher nicht ausprobiert. Ich hingegen bin von der Wirkung überzeugt. Gibt es hier Leute mit ähnlichen oder anderen Erfahrungen mit Ohrkerzen ?

Benny

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?