Kann man alle Schmerzmittel mit Schilddrüsenmedikamenten nehmen?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Kommt aufs Medikament an. Es gibt verschiedene Arten von Schilddrüsenmedikamenten. Die einen sollen die Hormone erhöhen, die anderen erniedrigen. Dann gibts welche, die die Schilddrüsenfunktion an sich erhöhen oder erniedrigen sollen. Und dann gibts da noch die Medi's, die man nimmt, wenn einem die Schilddrüse rausgenommen wird.

Und weil das alles in allem verdammt viele Medi's sind, die alle ihre Eigenheiten und eigenen Haupt-, Neben- und Wechselwirkung haben, bräuchte man hier den Namen des Medikamentes, das Du hinterfrägst.

P.S.: Paracetamol ist kein Schmerzmittel. Aspirin übrigens auch nicht.

Zum P.S.: Ein Medikament, welches Schmerzen lindert, ist natürlich auch ein Schmerzmittel. Beide genannten haben "Schmerzen" in den Indikationen stehen. Wolltest du evtl. schreiben, es sind nicht ausschließlich Schmerzmittel?

0
@myslife

Nein, ich hab geschrieben, was ich meinte. Paracetamol ist kein Schmerzmittel, sondern ein Fiebersenker. Und Aspirin ist ein Blutverdünnungsmittel. Die Eigenschaft, z.B. Kopfschmerzen zu lindern, ist eine begrüssenswerte Nebenwirkung. Aber beide Medikamente haben primär nichts mit Schmerzmitteln zu tun.

0

Was möchtest Du wissen?