Kann Johanniskraut Schlafstörungen verursachen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nach Einnahme des Johanniskrauts wird von den Herstellern als sehr seltene Nebenwirkung ein Unruhe-Zustand beschrieben.

Möglicherweise liegt diese seltene Nebenwirkung bei Dir vor, und Du solltest dieses Präparat nicht mehr einnehmen.

Ich persönlich nehme Johanniskraut Kapseln damit ich besser schlafe! Also ich glaube kaum, dass dort ein Zusammenhang besteht. Ich nehme Sedariston, was es in Tropfen oder Kapselform in der Apotheke zu kaufen gibt. Darin ist Johanniskraut und Baldrian enthalten und ich benutze es, damit um meine innere Unruhe und meine damit verbundenen Schlafstörungen besser in den Griff zu bekommen, deswegen finde ich es äußerst komisch, dass du durch Johanniskraut nicht schlafen kannst. Vielleicht ist es aber auch die Zusammensetzung mit Baldrian, welche bei mir so gut wirkt. Vielleicht versuchst du auch mal etwas anderes und greifst nicht nur auf Johanniskraut zurück. Wie gesagt, kann ich nichts schlechtes berichten, bei mir wirkt es genauso wie es soll. Nimmst du vielleicht noch andere Medikamente nebenbei? Denn Johanniskraut kann zu Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten führen.

Auch ich nehme tgl. eine Kapsel Johanniskraut, seitdem schlafe ich besser. LG

Was möchtest Du wissen?