Kann jemand etwas über die Wirkweise von Schwedenkräutern berichten?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

In Urgroßmutters Hausapotheke nahmen Schwedenkräuter eine bevorzugte Stellung ein. Schwedenbitter war das Mittel, das in keinem Arzneischrank fehlen durfte: er diente als Verdauungshilfe nach jedem allzu üppigen, schweren Essen und war das Allheilmittel gegen Wunden, Gicht, Rheuma, Rückenbeschwerden, Kopf- oder Zahnschmerzen.

Hier steht einiges über die innerliche und äußerliche Anwendung. die Liste ist so umfangreich, das kann man hier nicht alles wiedergeben:

http://www.kraeuter-verzeichnis.de/pages/schwedenkraeuter/schwedenbitter.htm

spinemed-methode

hallo community!

ich übe einen job aus bei dem ich lange stunden vor dem computer verbringen muss und habe dementsprechend oft mit rückenschmerzen (in der LWS) zu kämpfen.

nun war ich vor kurzem wegen andauernder schmerzen beim orthopäden. der hat mich zum röntgen geschickt und es wurde eine bandscheibenvorwölbung in der lendenwirbelsäule entdeckt! da war ich natürlich erstmal niedergeschmettert.

nach einiger recherche zum thema bandscheibenvorwölbung habe ich folgenden thread entdeckt, der mir ein wenig hoffnung gemacht hat

http://www.gutefrage.net/frage/welche-therapie-ist-bei-bandscheibenvorwoelbung-angezeigt

da ist die rede von "strecken" - scheinbar hilft das, die angegriffene bandscheibe zu entlasten. so bin ich auf die spinemed-technologie gestoßen, mittels der die streckung der wirbelsäule (lt. herstellerseite) vollautomatisch und extrem zielgerichtet erfolgen kann - das soll angeblich bei beschwerden im LWS-bereich sehr gut helfen. nachdem ich aber niemanden kenne, der diese methode selbst schon angewandt hat, würde ich gerne von euch wissen ob sie was taugt und ob man dadurch wirklich schmerzfrei werden kann! für mich klingt der ansatz auf jeden fall plausibel.

ich bin schon auf eure meinungen dazu gespannt. lg stoefl

...zur Frage

Starke Brustschmerzen

ich bin 13 jahre alt werde im märz 14 , ich habe schon brüste aber die sind noch voll klein ich habe A

wenn ich einen bh anziehe dann tut das direkt weh unter der brust naja desswegen ziehe ich den bh auch nicht mehr so feste an und wenn ich von der schule komme zieh ich den auch direkt aus !

ich habe schon meine tage die dauern eigentlich richtig lange und voll viel das nervt voll .. einmal hatte ich meine tage 2 bis 3 wochen lang ! wenn ich zuhause bin dann tun meine brüste auch voll weh meistens !!

wisst ihr warum das so ist und ob die brüste noch wachsen? kann man eigentlich auch an der brustwarze sehen ob die brüste noch wachsen ... ? am meisten habe ich schmerzen wenn ich sitze oder so.

währe froh wenn hier viele antworten kommen würden. Lg Celine

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?