Kann ich trotz Pille Schwanger sein?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Dort steht zwar, dass die Pille ab dem ersten Tag wirkt, jedoch bin ich mir nicht sicher, ob das wirklich so stimmt....[ ].....Ich möchte mir gerne ganz ganz sicher sein, deshalb frage ich nochmal.

Wenn Du sicher sein willst, und den Angaben im Beipackzettel nicht traust, dann solltest Du noch keinen ungeschützten Verkehr haben, sondern noch eine längere Zeit mit Kondom....

Was ist denn, wenn auch in diesem Forum schreibt, dass nach nur 14 Tagen der Schutz noch nicht vollkommen aufgebaut ist? Kannst Du dann den ungeschützten GV rückgängig machen? Oder was? Wenn man sicher gehen will muss frau vorher erst überlegen.

Und wenn im Beipackzettel steht, dass der Schutz an dem ersten Tag gewährleistet ist und es ist dann doch nicht so, dann verklag den Hersteller auf die Alimente.

Ich bin zwar ein Kerl aber würde mir an deiner Stelle trotzdem sicherheitshalber die Pille danach holen ^^ lieber man hat als man hätte

Bitte lass solche "Empfehlungen" sein. Das bringt keinen weiter.

1

Hast du dir noch nicht die Packungsbeilage deiner Pille durchgelesen? Das solltest du vor der ersten Einnahme getan haben und dort werden alle deine Fragen beantwortet.

doch natürlich habe ich das! Dort steht zwar, dass die Pille ab dem ersten Tag wirkt, jedoch bin ich mir nicht sicher, ob das wirklich so stimmt da ich in vielen Foren gelesen habe, dass sie erst nach längerer Zeit anfängt vollkommenen Schutz zu leisten. Ich möchte mir gerne ganz ganz sicher sein, deshalb frage ich nochmal.

0
@a7xxx

Und du würdest unbekannten Dritten aus dem Internet mehr trauen als dem Hersteller des Medikamentes? Das finde ich gar nicht gut.

Außerdem hättest du die Fragen ja dann direkt so stellen können, dass du den Aussagen der Beilage nicht traust. So klingt es wirklich so, als hättest du sie nicht gelesen, gerade auch wegen den anderen Fragen.

3
@DerGast
  1. du hast eine sehr gute Antwort gegeben und zweitens eine sehr guten Kommentar, deshalb DH für dich!!!
4

Pille - Schmerzen beim/nach dem Sex

Hallo,

seit ca 2 Jahre nehme ich die Pille (finic), aber diese wird nicht von meiner Krankenkasse unterstützt und der Apotheker gab mir eine andere (Mayra), die von der Zusammensetzung aber gleich ist.

Seit dem (21 Tage) ist der Sex aber unangenehm bis schmerzhaft. Mein Freund ist recht gut ausgestattet, deswegen kam es in manchen Stellungen da auch schon vor, dass er zu tief war und gegen den Muttermund gestoßen ist. Jetzt fühlte es sich aber die ganze Zeit - unabhängig von Stellung und "Stoßkraft" - so an und auch danach hatte ich noch Schmerzen, die sich wie Regelschmerzen anfühlten.

Ich bin mir aber nicht sicher, ob das wirklich von der anderen Pille kommt, weil diese ja praktisch die gleiche sein sollte. Habt ihr da Erfahrungen?

PS: (Mein Frauenarzt hat leider sehr ungünstige Öffnungszeiten, deswegen wollte ich erst mal hier fragen und werde so bald wie möglich da mal anrufen...)

...zur Frage

Doppeleinnahme Pille

Ich nehme die Pille Qlaira und bin mir unsicher über die Wirkung von diesem Monat. Man muss dazu sagen, dass ich mit der Pille übervorsichtig bin und Angst habe was falsch zu machen und dadurch schwanger zu werden, so hat dieser Monat den folgenden Verlauf genommen :

In den ersten sechs Tagen habe ich die Pille so wie es sein sollte genommen. Am siebten Tag und am achten Tag habe ich durch meine Vorsicht Doppeleinnahmen gemacht. Danach habe ich sie von Tag neun bis zwölf normal genommen und am 13. Und 14. Tag wieder eine Doppeleinnahme gehabt. Den Rest der Packung habe ich normal weiter eingenommen. Da ich weiß, dass Doppeleinnahmen nicht gut sind und der Körper sich dran gewöhnen kann, habe ich einen Tag vor meiner zweitägigen Pillenpause (Tag 26) am Nachmittag einen Frühtest gemacht, der negativ ausgefallen ist. Am nächsten Tag habe ich meinen Frauenarzt aufgesucht, der mir sagte, dass alles okay ist und das dort nichts ist. Allerdings hatte ich immer noch sehr große Angst (ja, ich weiß das ist sehr krank) und habe am selben Tag noch einen normalen Test gemacht, der auch negativ war. Am selben Tag hatte ich mit meinem Freund Sex mit Kondom, wo ja hoffentlich nichts passiert sein kann. Nun stehe ich am zweiten und letzten Tag meiner Pause, mit leichten unterleibsschmerzen (die normalerweise immer auf meine Blutung hindeuten) und habe meine Blutung trotzdem nicht. Soll ich ab morgen die Pille weiter nehmen oder nicht? Der Arzt meinte es ist alles normal und die Tests waren negativ.

Bitte um eine hoffentlich schnelle Antwort. Vielen Dank im vorraus !

...zur Frage

pillenpause früher begonnen und danach GV gehabt.. schwanger möglich! ??!

Also ich habe am 14.6 die erste pille eingenommen an irgendeinem tag hab ich sie zweimal eingenommen weil ich erbrechen hatte. Also hatte ich nur noch 20 tage pillen einahme ..ich hab sie 20 tage genommen (eigentlich sollten es 21 sein;) ) Und danach am 4.7 die pause begonnen bis 10.7 das sind sieben tage pause und am 11.7 habe ich wieder die erste pille eingenommen. . Am 14.7 hatte ich jedoch ungeschützten Geschlechtsverkehr. .. ich nehme die pille jetzt auch noch 31.7 heute ist die letzte pille dran.. am 27.7 hatte ich auch GV... ich wollte nur fragen ob ich schwanger sein kann weil ich die pause einen tag vorher begonnen habe und wie beschrieben GV hatte.... Bitte nur ehrliche fragen es ist wichtig

...zur Frage

3 Monats Spritze & Intnesive Nebenwirkungen

Hallo

Ich bin 26 und hatte vor 8 Wochen einen Schwangerschaftsabruch in der 7.Woche! Dannach bekam ich die Pille MONOSTEP von meinem Frauenarzt Die ich immer morgens zur gleichen Uhrzeit einahm, Ich bekam immer morgendliche Übelkeit und Kopfschmerzen meine Brüste wurden auch größer. Vor 14 Tagen am 30.Mai Bekam ich von meinem Frauenarzt die 3 MONATS SPRITZE Da ich an Untergewischt leide Empfohl mir mein Frauenarzt die 3 MONATS SPRITZE Auch weil ich die Pille nicht Vertrage und sehr Vergesslich bin, Mein Ffrauenarzt meinte das währe normal Aber ich kenne Frauen die haben gar keine Beschwerden mit dieser 3 MONATS SPRITZE Und bei der Untersuchung war laut dem Frauenarzt alles ok also nicht zu MECKERN Mir gehts zeit ich die 3 MONATS SPRITZE bekam : Kopfschmerzen bis hin zu Mikräne Übelkeit mehr Hunger aber mein Gewischt nimmt trotz allem nicht zu Meine Stimmungs-Schwankungen sind EXTREM INTENSIV ich fühl mich immoment sehr MIES und bin schlecht Gelaunt ist das Normal wenn man die 3 MONATS SPRITZE bekommt das man solche INTENSIVE NEBENWIRKUNGEN bekommt ???? Ich bin in allem noch etwas Unerfahren das ich diese Verhütungsmittel erst das erste mal jetzt habe Hat jemand solche INTENSIVE Nebenwirkungen durch die 3 MONATS SPRITZE ??????

...zur Frage

wie muss ich die Pille illina einnehmen wenn ich sie zum ersten mal nehme

Wenn man die Pille illina jetzt zum ersten mal nimmt und die 21 tage genommen hat sodass ,die 1 reihe fertig ist muss man dann schon die 7 tage pause machen oda muss man sie 31 Tage lang nehmen und dann erst die 7 Tage pause machen? und ich wollte wissen ob sie ab den ersten tag der einnahme verhütet und schützt ?!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?