Frage von Honigbiene02, 32

Kann ich schwanger sein, obwohl ich Pille UND Kondom nehme?

Ich habe Anfang Februar meine Pille ca 6 stunden später genommen als gewohnt und hatte ab dann ca 1-2 Wochen Zwischenblutung. Meine Periode hatte ich wenn ich mich recht erinnere danach ganz gewöhnlich (unsicher). Im März jedoch blieb die Periode komplett aus. Ich hatte etwas braunen Ausfluss für ein paar Tage jedoch kam danach nichts mehr. Ich habe Angst jetzt schwanger sein zu können.. Obwohl wir jedes mal zusätzlich mit Kondom verhüten und dabei nie etwas passiert ist (das würde man ja merken oder?) Ich hatte nie während der Einnahme (ich nehme sie zwischen 20-23 Uhr) bzw am nächsten Morgen Durchfall oder habe mich übergeben.. Bitte helft mir!

Antwort
von Evita88, 7

Kondome sind vollwertige und sehr zuverlässige Verhütungsmittel. 

Wenn damit nichts schief ging, ist eine Schwangerschaft äußerst unwahrscheinlich, selbst wenn die Pille nicht gewirkt haben sollte.

Aber sofern du nicht gerade eine klassische Minipille (Microlut oder 28Mini) nimmst, macht eine um sechs Stunden verspätete Einnahme überhaupt nichts, der Schutz der Pille war trotzdem gegeben.

Trotz doppelter Verhütung schwanger zu werden, ist sehr sehr sehr ... unwahrscheinlich, ja fast schon unmöglich.

Du bist mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit nicht schwanger.

Zu deiner eigenen Beruhigung kannst du aber einfach mal einen Schwangerschaftstest machen.

Gute und günstige Tests gibt es schon für weniger als fünf Euro in der Drogerie.

LG

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten