Kann ich mir die Therapeutin aussuchen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Selbstverständlich kannst Du Deinen Wunsch äußern! Du mußt ja deswegen nicht die anderen "schlecht machen", indem Du betonst, daß Dir die Übungen bei Therapeutin X besonders viel gebracht hätten.

Wenn es sich einrichten läßt, gibt es bestimmt keinen Grund, Dir Deinen Wunsch zu verweigern.

Du mußt allerdings damit rechnen, daß diese Therapeutin "ausgebucht" ist bzw. ihre freien Termine von Dir nicht wahrgenommen werden können. Aber das erfährst Du ja, wenn Du fragst.

Hallo! Selbstverständlich hast du ein Recht auf Therapeutenwahl! Du wirst doch bestimmt auch bei der Terminvergabe gefragt, von wem du behandelt werden möchtest. So ist es auf jeden Fall in der Praxis, wo ich bin (da gibt es 4 Theras für KG und 3 für Massagen). Da wird jeder erstmal gefragt, ob er einen speziellen Wunsch hat. Wenn du nicht gefragt werden solltest, dann bitte einfach darum, bei dieser speziellen Therapeutin Termine zu bekommen. Alles Gute

Ich habe mir meine Therapeutin ausuchen können. Und das hat - zumindest den größten Teil - die Krankenkasse übernommen. Man kann nur selbst gut mitmachen, wenn man innerlich offen ist für den oder die, welche/r am eigenen Körper mit einem Übungen macht. Das sichert auch erst den Erfolg. Also, ich wünsche dir , dass du den oder die richtige findest und gute gesundheitliche Erfolge hast. Viel Glück und gute BESSERUNG

Was möchtest Du wissen?