Kann ich meine Leberwerte vom Hausarzt checken lassen um festzustellen ob ich Probleme mit der Galle habe?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Die Frage ist merkwürdig gestellt. Wenn Du einen so großen Stein hast, dann ist das ein Problem mit der Gallenblase. Dabei ist es egal, ob Du dabei auch Koliken hast oder nicht. Aber Du hast ja in einer der vorherigen Fragen Beschwerden genannt, die ziemlich deutlich auf Störungen mit der Gallenblase und dem Gallenfluss hinweisen. Ein gestörter Abfluss der Galle kann die Leber schädigen, dies lässt sich im Blutbild nachweisen.

Der Doc wird die Werte der Transaminasen GPT,GOT und gamma GT überprüfen lassen, sie können ein Hinweis auf Leberprobleme geben, sowie das Bilirubin im Blutserum. 

Ich an Deiner Stelle würde nicht lange fackeln, raus mit dem Stein und gut ist. Das ist doch heutzutage kein Akt mehr. 

Zertrümmern, Auflösen oder minimalinvasives Entfernen der Steine, - alles ist möglich, es hängt aber von Größe, Lage und Zusammensetzung des Steins ab, welche Methode in Frage kommt. LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Tigerkater 12.05.2017, 16:46

Sorry, aber im Blutbild lässt sich das nicht nachweisen !!

Für die von Dir richtigerweise genannten Leber- und Galleparameter benötigt es extra Blutuntersuchungen !

0
Winherby 12.05.2017, 18:42
@Tigerkater

Ja gut, da hast Du natürlich Recht, aber glaubst Du wirklich, dass der FS da auch einen großen Unterschied sieht? LG

0

Was möchtest Du wissen?