Kann ich meine Dosis selber ändern?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das solltest du lieber nicht tun. Besser ist, das mit dem behandelnden Arzt abzusprechen. Wenn das so schwierig ist, einen Termin zu bekommen, würde ich Druck machen oder mir einen anderen Arzt suchen, der solche Probleme ernster nimmt. Wenn die verordnete Medikation Probleme macht, finde ich es verantwortungslos, wenn der behandelnde Arzt dann nicht erreichbar ist und sich nicht sofort darum kümmert.

Alles Gute! Mucker

Der Arzt hat sich mit Sicherheit etwas dabei gedacht, warum er dir das Medikametn genau in dieser Dosis verschrieben hat und deshalb würde ich da eigenmächtig nichts dran ändern. Denn in dem Moment hälst du dich nicht mehr an die Therapietreue, was die Wirkung des Medikaments natürlich enorm einschränken kann. Ich kann natürlich verstehen, dass du keine große Lust hast einen Termin zu machen, wenn dies so zeitraubend ist. Aber vllt ist es auch schon mit einem Telefonanruf getan und der Arzt kann dir telefonisch weiterhelfen.

Was möchtest Du wissen?