Kann ich eine "Konfirmandenblase" heilen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Am besten gehst du mal zum Arzt mit diesem Problem, weil normal ist das nicht. Bei einer Dranginkontinenz kann man oft medikamentös sehr viel machen! Und der Arzt kann dir sicher auch Tipps zum Blasentraining geben!

Darf ich fragen, wie alt Du bist? Denn ab einem gewissen Alter können diese Probleme schon auftauchen. Ich würde das aber erst mit meinem Hausarzt besprechen, bevor Du unkontrolliert irgendetwas einnimmst. Nicht daß Du dann Wassereinlagerungen bekommst.

Eigentlich bin ich noch nicht so alt - ich bin 34 Jahre alt. Eine schwache Blase hatte ich jedoch schon als Teenager.

0

Ich gehe mal davon aus, dass du eine Frau bist. Versuch es mal mit Kürbiskernkapseln für Frauen (Drogerie) - falls du ein Mann bist, die gibt es auch für Männer - damit haben viele Frauen gute Erfahrungen gemacht. Du musst allerdings Geduld haben und die Kapseln täglich und regelmäßig einnehmen, bis sich ein Erfolg einstellt. Der kommt aber in den meisten Fällen. Bei pflanzliche Mitteln dauert es halt länger, bis sie wirken. Versuch es, du hast ja nichts zu verlieren.

Was möchtest Du wissen?