Kann ich eine Allergie/ Unverträglichkeit nur gegen Erdbeeren haben?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Natürlich ist es möglich nur gegen Erdbeeren allergisch zu sein. Häufig kommen allerdings sog. "Kreuzallergien" vor. Das sind dann Lebensmittel, deren chemische Zusammensetzung der von, um bei Erdbeeren zu bleiben, Erdbeeren ähnelt. Darum ist es zweckmässig einen Allergietest machen zu lassen. Dann kannt Du ggf. auf diese Lebensmittel verzichten, denn die Beschwerden müssen nicht bei Bauchweh und Durchfall bleiben, sie können auch, je nach dem, was Du isst bzw. wogegen Du möglicherweise noch allergisch bist, wesentlich gravierender ausfallen bis hin zum Asthma-Anfall oder gar einem allergischen Schock.

Hallo, ich kann Dir nur dringend zu einem Allergietest raten. Es kann ja sein, daß du eine Pollenallergie hast, z.B. gegen Birken. Da ist die Allergie gegen Erdbeeren die s.g. Kreuzreaktion. Mein Sohn hat eine Pollenallergie und kann auch keine Erdbeeren vertragen. Ein Test wäre auf jeden Fall sinnvoll, um Gewissheit zu haben. Gruß kujo37

Sicher gibt es eine Erdbeerallergie. Bei den meisten Erdbeerallergikern tritt Nesselsucht auf, manchmal allerdings auch Übelkeit und Erbrechen. Derzeit gibt es leider keine Heilung für Erdbeerallergie und Vermeidung ist die einzige Lösung für das Problem.

du hast dich immer noch nicht über die entstehung von allergien informiert... schade

0

Da kannst du nur einen Allergie-Test machen lassen. schöne grüße bonifaz

Was möchtest Du wissen?