Kann ich die Heilung einer Narbe beeinflussen?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich habe das auch schon mit Narbensalben aus der Apotheke probiert. Ich weiß aber nicht, ob die wirklich besser sind als ganz normale Bepanthen Wund- und Heilsalbe. Aber probieren schadet ja nicht.

Ab wann kann man eine Narbensalbe auftragen?

Ich hab da gleich noch eine Frage: ich habe gelesen, dass es gut ist, eine Operationsnarbe mit einer Narbensalbe zu behandeln, damit die schön verheilt und das Geweben weich bleibt. Ich lasse mir heute eine aus der Apotheke mitbringen, bin aber unsicher, ab wann ich die auf die Narbe auftragen kann. Die OP liegt 9 Tage zurück, Fäden gibt es keine (die Wunde ist innerlich vernäht worden und die Fäden lösen sich wohl von allein auf) und die Narbe (ca. 20 cm lang) ist soweit dicht, wenn auch noch sehr, sehr rot. Aber es nässt nichts oder so.

Kann ich da mit der Salbe schon drauf? Oder sollte ich lieber noch etwas warten?

...zur Frage

Wann mit genähter Wunde ins Wasser?

Ich bin vor einigen Tagen an der Hand mit vier Stichen genäht worden. Heute wurden die Fäden gezogen, gerade rechtzeitig, denn übermorgen fahre ich in den Badeurlaub. Könnte das mit der genähten Hand problematisch werden? Ich habe heute leider vergessen meinen Arzt zu fragen.

...zur Frage

Leichte Narbe entfernbar mit z.B Creme?

Hallo, ich habe eine Frage ich hab an meiner Hand neben Handgelenk eine leichte Narbe. Meine Frage, kann man das entfernen? Bzw verschwinden lassen muss doch irgendwie gehen da es eine leichte Narbe ist. Dankeschön

...zur Frage

Wunde schlecht verheilt - was tun mit der Narbe?

Meine Tochter hatte vor ca. 2 Monaten eine Wunde die schlecht verheilte. Die entstandene Narbe ist recht dick und zieht die Haut ringsum zusammen, kann man etwas machen um die Narbe zu verkleinern? Kann sich das schlecht auf das Wachstum meiner Tochter auswirken wenn man die Narbe so lässt, bzw. wenn man operiert?

...zur Frage

Bepanthen + Lymphknotenschwellung

Kann Bepanthen eine Entzündung verursachen, wenn sie in eine noch nicht verheilte Wunde gelangt? Die Wunde hatte noch genässt, die Fäden waren aber schon gezogen. Nun ist der Lymphknoten, der genau in der Narbe verläuft , dick und rot. Eine Stelle mit Kruste, die Sekret absondert, liegt auf dem Knoten.

...zur Frage

OP-Wunde heilt schlecht?

Hallo zusammen!

Sorry, ich hab schon wieder eine Frage...

Mitte Juli musste mir mein Port wegen einer Portinfektion entfernt werden. Mit der Narbe von dieser OP habe ich jetzt nach 3 Monaten immer noch Probleme. Und zwar habe ich den Eindruck, dass sie sehr schlecht heilt.

Ich decke sie immer noch mit einem Pflaster ab, da sonst immer genau der Träger von BH und Unterhemd drüber scheuert. Zwischendurch lasse ich aber wenn ich Zuhause bin immer auch mal richtig Luft dran und schmiere die Narbe mit Narbensalbe ein.

Die Narbe ist immer noch sehr gerötet und heute morgen beim Pflasterwechsel war wieder eine kleine wunde Stelle zu sehen. Weh tut es aber nur manchmal.

Ich hänge mal ein Foto an (Anm.:die runde Szelle unterhalb der Narbe ist da wo der Port saß, das musste wegen der Infektion aufgemacht werden und offen heilen, die blasse Narbe knapp oberhalb der aktuellen Narbe ist von der Port-Implantation vor 3 Jahren).

Was meint ihr - ist das noch normal, dass eine Narbe nach 3 Monaten immer noch so stark gerötet und empfindlich ist? Andere Narben von einer Bauch-OP zwei Wochen vorher sind schon sehr deutlich blasser und unauffälliger.

Habt ihr Tipps, wie ich die Narbenheilung da noch unterstützen kann? Oder sollte ich da lieber nochmal den Arzt befragen?

Danke und viele Grüße Lexi

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?