Kann ich Bisoprolol erhöhen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo Taigar, wenn ich den nachstehenden Artikel so lese,würde ich mich nicht trauen,einfach die Dosis zu erhöhen. Du schreibst immer nur über Deinen hohen Puls, wie hoch ist denn Dein Blutdruck? Du hast doch lt. diesen Ärzten im Krankenhaus eine Myocarditis, bekommst Du denn da kein Heparin?

Zur Behandlung der Herzmuskelentzündung gehört vor allem körperliche Schonung. In den ersten Wochen ist strenge Bettruhe zu empfehlen. Betroffene bekommen in dieser Zeit vorbeugend den Wirkstoff Heparin, um zu vermeiden, dass durch den Bewegungsmangel eine Thrombose oder Embolie entsteht

Hier der Link, vielleicht kennst Du den noch nicht?

http://www.gesundheit.de/medizin/wirkstoffe/wirkstoffe-gegen-bluthochdruck/bisoprolol

Ich finde das ja äußerst bedenklich, dass bei Dir eine Herzmuskelentzündung diagnostiziert wurde und sie schicken Dich einfach nach Hause. Du nimmst ja schon 10 mg Bisoprolol ein, das ist nicht wenig. Ich würde direkt heute - auch am Sonntag sind ja schließlich Ärzte in diesem Krankenhaus - dort anrufen, sie sollen umgehend die Berichte an den Hausarzt schicken. Gibt es bei Dir vor Ort denn keine guten Internisten? Alles Gute. lg Gerda

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?