Kann ich alleine etwas gegen meine Berührungsängste tun?

3 Antworten

Du kannst es versuchen. In dir ist etwas blockiert und da musst du ansetzen. Versuche dich zu entspannen und lerne Entspannungstechniken, wie progressive Muskelentspannung und vielleicht könnte auch die Bauchmassage helfen. Schau mal unter: www.gesundheitsfrage.net/tipp/anregung-des-stoffwechsels-durch-bauchmassage. Weiterhin musst du dich innerlich wappnen und einstellen. Gehe die Situationen, in denen du panisch reagierst im Geist durch und denke immer dabei, ich bin ruhig, ganz ruhig, ich bleibe ruhig, egal was passiert. Vielleicht kannst du auch eine Freundin als Übungspartnerin gewinnen oder jemand aus deiner Familie. Sie kommt auf dich zu und wenn du stopp sagst, geht sie zurück. Ansonsten, verstelle dich nicht, sei offen und ehrlich zu den anderen und sie werden dich akzeptieren. Wenn nicht, sind es keine echten Freunde.

Ich würde mich auf die Ursache deiner Ängste konzentrieren. Warum hast du Angst vor Berührungen? Wenn du das Durchblickst kannst du vielleicht einen Weg finden besser damit umzugehen!

Hallo Shelby,

der Wille ist da, deine Familie weiß Bescheid, dann beginne doch da.

Beginne langsam und im kleinen. Beginne bewußt. Nehme es dir vor auch wenn du weißt dass es dir unangenehm sein wird und mach es dann auch. Atme dabei ganz bewußt und langsam. wenn du eine Ablenkung brauchst dann singe in Gedanken ein Lied vor dich hin oder denke an etwas das du gerne hast. Je öfter du es getan hast umso mehr wird die Berührungsangst abnehmen.

Nur mal als Beispiel: Es ist normalerweise nicht üblich dass man sich die Hand gibt wenn man nach Hause kommt. Besprich das mit deiner Familie und nimm dir das als erstes Ziel vor und zwar so lange bis es dir nicht mehr unangenehm ist. Erst dann setze dir das nächste Ziel. z.B. eine kleine Umarmung zum Abschied.

Du willst es! Du schaffst es!

Ich weiß es! Viel Erfolg!

Anna

Gute Idee, danke :)

0

Probleme mit Körperlicher Berührung?

Heiii. :)

Mir fällt oft auf das Ich anfange Bauchschmerzen zu bekommen oder das Gefühl bekomme Ich würde keine Luft kriegen wenn mich jemand berührt. Diese Gefühle bekomme Ich schon, wenn jemand z.B seine Hand auf meine Schulter legt oder mich umarmt. Sogar bei einigen Freunden bekomme Ich dieses Gefühl. Ich hatte vor einigen Tagen sogar ein ziemliches Gefühlschaos; Ich stand' in den Armen eines Freundes und ich mag ihn total. Plötzlich allerdings kam' wieder dieser Luftmangel in mir hoch. Ich habe mich ziemlich da gegen gewehrt, weil mein Körper damit kein Problem hatte ( Ich verkrampfte nicht oder ähnliches..). Es war mir deswegen neu, warum Ich plötzlich anfing' am ganzen Körper zu zittern. Meine Hände, meine Schultern und meine Knie. Ich bin dann an die frische Luft gegangen und konnte meine Tränen nicht zurück halten. Ich wusste ja nicht einmal warum ich weinte(?)! Natürlich brachte mich dies zum Nachdenken und mir kam ein möglicher Gedanke, der meine Gefühle hervor rief; Als ich ca. 3 - 4 Jahre alt war, hatte mich jemand aus meiner Familie oft berührt. Intim und ''normal''. Einige Jahre hatte ich zwar Alpträume, aber diese habe Ich nun nicht mehr. - Könnte dies aber, versteckt in der hintersten Ecke meines Kopfes, alles hervorrufen? Das zittern, die Bauchschmerzen und den Luftmangel?

...zur Frage

Könnte ich Schizophren sein?

Hallo,

Erstmal zu mir Persönlich: Ich bin 16 Jahre alt.

Nun zu meiner Angst/Vermutung/oder so: Ich befürchte, ich könnte im Anfangsstadium(oder auch schon mitten drin?) einer Schizophrenie sein, und wollte nur mal von euch wissen, ob das sein könnte. Vorab nochmal, Ja. Ich bin mir bewusst, dass Ferndiagnosen nicht immer wirklich recht haben etc.

Nun zu meinen Symptomen:

  • Angespannt/leicht reizbar
  • Gewalt bereit, obwohl es nichts nützen würde
  • Ich habe das Gefühl, verfolgt, beobachtet und das alles und jeder weiß, was ich denke
  • Ich kann mich nicht mehr wirklich Konzentrieren
  • Manchmal höre ich stimmen, wo es unmöglich ist(Nicht oft aber auch nicht selten)
  • Ich habe öfter(nahezu jeden Tag) kleinere bis hin zu größeren Visuellen Halluzinationen
  • Ich traue nur noch der Personen(Nicht mal meinen Eltern)
  • Ich habe irgendwie an nichts mehr Interesse, und wenn, denn nur, bis ich soweit bin und dann habe ich diese Interesse nicht mehr.
  • Ich wache jede Nacht mehrfach auf und kann nur mit YT einschlafen
  • Ich habe nur noch drei Freunde, da ich dass Gefühl habe, die anderen haben sich gegen mich verschworen
  • Ich höre Geräusche manchmal sehr laut und manchmal sehr leise
  • Ich streite mich sehr oft mit meiner Familie
  • Meine Handschrift hat sich verschlechtert
  • Meine Gedanken haben irgendwie ein halbes 'Eigenleben' und ich vergesse oft nicht gerade unwichtige Dinge
  • Ich rede kaum noch
  • Ich habe zu kaum noch etwas lust
  • Ich habe keine Emotionen bzw. Schmerzen mehr. (z.B. könnte jetzt vor meinen Augen meine Mutter sterben und es würde mir Emotional nichts ausmachen)

Es kann sein, dass ich etwas vergessen habe. Ich hoffe eure Antworten sind Ernsthaft. Danke im vorraus. Euer Discored :)

...zur Frage

Oft plötzlichen Hunger - Angst vor Diabetes

Hallo!

Ich habe seit ca. einer Woche häufiger mal folgende Beschwerden: Ich bekomme aus dem nichts das Gefühl extrem Hunger zu haben, teilweise schon als wäre mir schlecht vor Hunger. Bekomme dann auch oft das Gefühl mein Kreislauf wird schlapp und als würde mir heiß werden. je mehr ich mich aber reinsteigere umso schlimmer wird es habe ich das Gefühl. Vorgestern z.B. wollte ich gleich losgehen und dachte ich esse noch eine Banane habe noch ein wenig Hunger (nach dem Frühstück). Habe es dann vergessen und ich bekam kurz darauf die besagten Symptome. Durch ein bisschen Ablenkung gingen die Symptome wieder weg, und ich bekam auch die nächsten 2-3 Stunden kein Hungergefühl mehr.

Das selbe gerade eben. Ich war beim Einkaufen, bekam plötzlich ein extremes Hungergefühl. Knurrender Magen, ein bisschen als wäre mir übel vor Hunger, das Gefühl mir wird komisch, als würde mein Kreislauf wieder schwächer, und gleichzeitig wurd mir total heiß. Da war ich gerade beim Einkaufen. Habe dann schnell alles zusammengepackt und als ich draußen war eine Brezel gegessen. Die Brezel war noch nicht mal halb aufgegessen da gingen die symptome wieder weg. Danach hatte ich dann zwar noch Hunger aber eben einfach "nur" Hunger und keine anderen Beschwerden.

Habe total Angst vor Diabetes. Wäre das möglich? Mich wundert halt, dass ich z.B. diese Beschwerden habe und sie teilweise ohne Essen wieder weg gehen oder selbst beim Essen wieder weg gehen, und eine Brezel wird ja wohl nicht noch wärend man am Essen ist den Blutzucker zum steigen bringen oder? Heute kann ich mir z.B. vorstellen, dass ich generell zu wenig gegessen habe den Tag über (2 Brote und ein bisschen Paprika).

Sollte ich lieber gleich zum Arzt gehen? Oder vielleicht mal Ernährung umstellen? ausgewogener, mehr Vollkorn, Salat etc.?

Ich hatte glaube ich vor ca. 1 Jahr ähnliche Symptome. Ich weiß nicht mehr ob es die selben Symptome waren, aber damals hatte ich gluabe ich auch häufig Hungerattacken und schweißausbrüche etc. damals wurde Blut abgenommen und u.A. die Schilddrüsenwerte untersucht. Da war aber wohl alles normal.

Danke für Tipps!

...zur Frage

Seit fast 3 Monaten Juckreiz und Hautausschlag, was kann der Grund sein?

Hallo meine Lieben. Erstmal kurz zu meiner Person: Ich bin männlich, 18 Jahre alt und habe eigentlich keine Allergien. Ich hatte als Kind mit Neurodermitis zu kämpfen, die aber in der Pubertät verschwand. Ich hatte damals immer so'ne Hautschuppen, heute ist davon aber nichts mehr übrig geblieben. Heuschnupfen, Asthma oder Sonstiges hatte ich noch nie.

Jedenfalls, hatte ich bis vor 3 Monaten ein halbes Jahr lang Thiamazol 5mg genommen. Ich reagierte allergisch dadrauf und bekam, meistens Abends, einen Juckreiz über den ganzen Körper, der mit Quaddeln einher ging, die aber meistens nach na halben STunde schon wieder verschwanden, wenn ich mich nicht gekratzt habe. Nachdem ich die Tabletten abgesetzt habe war der Juckreiz erst einmal verschwunden. Ich nahm danach für 1/2 Monate noch das Nahrungsergänzungsmittel L-Arginin zu mir - mehr habe ich allerdings nicht an meiner Nahrungsgewohnheiten verändert. Na ja, jedenfalls fing der Juckreiz dann nach ungefähr 'nem Monat wieder an, also noch während der Einnahme von Arginin und seit dem habe ich ihn wirklich TAGTÄGLICH. Es juckt mich einfach am ganzen Körper, am Anfang war es noch eher am Hals und am Oberkörper an den Rippen und unter den Achseln. Jetzt ist es sogar an den Gliedmaßen, an der Stirn und sogar meine Kopfhaut juckt. Ich war jetzt schon bei einem Endokrinologe, aber meine Schilddrüse scheint perfekt zu sein. Die Werte waren auch im absolut Normalbereich. Ich war auch schon beim Hautarzt, aber der hat mir nur Optiderm CRE N1 und Loratadin 10mg verschrieben und meinte ich solle es bis Anfang des Jahres nehmen, falls es nicht besser ist, dann einen neuen Termin machen lassen. Ich habe aber ehrlich gesagt kein Bock mehr auf irgendwie Tabletten und ich bin mir sicher, dass das Problem woanders liegen muss. Entweder habe ich eine Nahrungsmittelunverträglichkeit entwickelt, was ich aber nicht glaube, da der Juckreiz auch manchmal 5 Stunden nach dem ich was gegessen habe auftritt. Ich habe dazu sonst keine Symptome, mir ist nur aufgefallen, dass ich verstärkten Haarausfall habe und das mein Stuhl öfter mal etwas weicher ist, ich hab zwar nicht direkt Durchfall, aber er ist auch nicht fest.

Es fängt immer an mit dem Juckreiz: Es juckt mich, ich fang an zu kratzen und dann ist die STelle meistens gerötet oder es bilden sich so kleine Quaddeln, die aber nicht solange bleiben. Je doller ich mich jucke, umso mehr Quaddeln bilden sich und umso röter wird das ganze. Und es juckt immer abwechselnd an fast allen Stellen meines Körpers, am Gesäß, an den Hüften, Halsbereich, Gesicht teilweise, Kopfhaut, Beine, Arme etc. Ich kann dadurch gar nicht mehr einschlafen.

Hier mal paar Bilder, es hat rechts und links an den Armen in der Nähe vom Ellbogen angefangen zu jucken und ich hab dort dann gekratzt.

Ich hoffe man erkennt die Quaddeln bzw. die Einhebungen, die eher länglich sind. http://www.bilder-upload.eu/show.php?file=ae4cac-1477831806.jpg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?