Kann Hypnose Spinnenphobie therapieren?

2 Antworten

Der "Glaube" das Hypnose helfen könnte muß gegeben sein! Menschen die eine Ader zu mentalen Dingen haben sind da im Vorteil!!! Da Du selbst sagst du hälst es für Blödsinn glaubst Du ja auch nicht daran! Also:Du brauchst es eigentlich garnicht auszuprobieren!Spare Dir die Kosten! Versuche es mit anderen Dingen(siehe: Lena101)!Das ist glaube ich ein guter Vorschlag! Und:ich meine es in keinster Weise böse,sondern sehe es einfach nur realistisch!Lg

Mit der Hypnose ist das so eine Sache, die hilft nicht bei allem und auch nicht bei allen Menschen. Wenn du die Möglichkeit hast, es auszuprobieren, steht dem doch nichts im Weg. Bei Phobien halte ich allerdings eine herkömliche Therapie für sehr erfolgversprechend. Unter den Tierphobien ist die Arachnophobie übrigens am häufigsten. In Tübingen haben Wissenschaftler eine Kurzzeitkonfrontationtherapie getestet und innerhalb einer Woche schon beachtliche Erfolge erzielt.

Was möchtest Du wissen?