Kann Heuschnupfen das ganze Jahr über auftreten

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Heischnupfen nicht, da die Pollen ja nur von ca. Februar bis September in der Luft fliegen, aber ein allergischer Schnupfen ganz ganzjährig bestehen, z.B. bei Hausstaub-,Schimmewlpilze- oder Tierhaarallergie. In dem Falle würden die Beschwerden sich in geschlossenen Räumen verstärken und draußen an der frischen Luft oder im Urlaub bessern. Sollte es sich tatsächlich um einen allergischen Schnupfen handeln und keine andere Ursache in Frage kommen, können auch Nahrungsmittel eine Rolle spielen. In dem Falle treten die Beschwerden örtlich und zeitlich unabhängig auf.

Das kann schon das ganze Jahr über auftreten, je nachdem auf welche Pollen man allergisch ist. Durch den kurzen Winter dieses Jahr in Bayern ist es möglich, dass nahezu das ganze Jahr allergieauslösende Pollen fliegen.

Es muss sich dabei nicht unbedingt um einen Heuschnupfen handeln. Es kann ganz allgemein ein allergischer Schnupfen sein. Z. B. kann sie eine Hausstauballergie oder Katzenallergie haben. Um sicher zu gehen, sollte sie einen Allergietest machen.

Hallo Anton, deine Bekannte könnte auch unter einer Schimmeplpilzallergie leiden. Diese lösen, soviel ich weiss, besonders im Winter Beschwerden aus. Gruss Esperanza

Was möchtest Du wissen?