Kann es sein, dass ich müde bin, weil ich meine Weißheitszähne bekomme?

1 Antwort

neues anderes anfallsbild?

hallo leute ^^ gestern nacht hatte ich wieder einen epileptischen anfall- aber nicht nur mit myoklonien wie sonst immer. den ganzen abend ging es mir gut, auch tagsüber keine anfälle. doch als ich im bett lag, und einschlafen wollte, ging es plötzlich los... - vorbeugend, und meinem nacken zuliebe, schlafe ich bezüglich der zuckungen, die auch den nacken oft betreffen, auf der seite, da sich der kopf dann nicht so ins kissen drückt. so lag ich gestern abend auch wieder. doch dann plötzlich- kopfschmerzen- eine meiner auren. sekunden später ging es los. erst zucken von nacken und rechtem arm. dann "zog" sich mein oberkörper nach innen ein und verkrampfte. dann verkrampfte meine rechte hand und mein rechtes bein- das bein aber nur ganz leicht. meine hand so arg, das ich dachte, ich würde meine finger brechen. mein verkrampfter rumpf begann zu zucken, währenddessen verkrampfte meine hand immer stärker- dabei atmete ich flacher als sonst, da ich durch das verkrampfen und zucken meines rumpfes schlechter luft bekam. meine augen waren offen, gegen ende des anfalls sah ich kurz zwei weiße blitze und mein kiefer zuckte kurz zu. das ganze dauerte ca. 10-15 sekunden, dann war es vorbei. danach schmerzte mein bauch ( bauchmuskeln) und meine rechte hand ( die die verkrampfte) und ich konnte sie für 1 minute nicht bewegen- sie fühlte sich so schlapp an- ausgepowert. heute morgen dann wachte ich auf und mein bauch brannte so komisch- legte sich nach einer stunde. sporadisch hatte ich heute kurze schmerzen am nacken/ rücken und am rechten oberschenkel mit stechendem und oft auch brennendem charakter.

kennt sich jemand mit so einem anfallsbild aus?? - doer kann das auch eine NW meines antikonvulsivas sein?? ( obwohl, dann hätte ich dies schon viel früher haben müssen oder? )

...zur Frage

Unerklärliche blaue flecken

Hi, hab da mal eine Frage, bzw. Vlt. Kann mir jemand bei meinem Problem weiterhelfen...

Das ganze fing vor ca. 1,5 Wochen an. War im Urlaub in der Dom. Rep. Und hab bemerkt dass ich am Oberschenkel ninten und vorne komische blaue Flecke habe, konnte mich aber nicht erinnern mich wo gestoßen zu haben. Die Flecken waren nicht sehr groß und taten auch nicht weh wenn ich draufgedrückt habe. Naja, hab mir dann gedacht wartest einfach mal ab. Hinzugekommen sind dann noch Appetitlosigkeit, was ich aber auf das heisse Klima geschoben habe, Nun ja jetzt in ich wieder zu Hause und kann trotzdem nicht wirklich was essen. Gestern habe ich 2 weitere Flecken entdeckt, diesmal an der Innenseite der Oberschenkel. Also hab diese Flecken komischerweise nur an den Beinen?! Dann hatte ich bis heute zusätzlich meine Periode, was mir schlimme Kopfschmerzen bereitet hat Anfang der Woche, und ich hatte sie auch diesmal viel länger und vor allem stärker als sonst. Was noch hinzukommt jetzt sind ständige Müdigkeit bzw. Traurigkeit, könnte den ganzen Tag weinen und würd mich am liebsten unter ner Decke verkriechen. Was aber daran liegen wird dass ich Liebeskummer auch nich hab :(

Das sind irgendwie ziemlich viele Sachen auf einmal, könnte das alles miteinander zusammenhängen irgendwie?? Oder sind das nur blöde Zufälle? In 1. linie interessieren ich ja die blauen Flecken, muss ich mir Sorgen machen? Oder kann das evtl. Auch vom langen Flug kommen? Ich lese immer gleich im Internet wenn ich irgendwas hab, und da stehen ja die schlimmsten Sachen drin, da gehts mir dann meistens noch schlechter..

Kann mir jemand weiter helfen??

...zur Frage

Ständig müde, ist es normal im Dezember?

Bin irgendwie ständig so müde, was kann denn das sein? Ich schlafe echt total viel, nachts bestimmt 8-9Stunden und dann bin ich aber mittags schon wieder müde und muss mich hinlegen. Auch beim Arbeiten werde ich so müde, dass mir die Augen zufallen und ich mich total aufraffen muss wieder aufzustehen, wenn ich mich einmal hingesetzt habe. Dachte zunächst ich werde krank, aber bisher ist nichts gekommen.

...zur Frage

Bin abends wieder so müde - Was hilft?

Bis vor 3 Wochen ging es mit meiner Müdigkeit. Da war ich abends nicht so müde. Aber seit 3 Wochen bin ich abends um 21 Uhr schon so müde und fertig, dass ich ins Bett gehen könnte. Ich mache das aber nicht, weil ich sonst mitten in der Nacht aufwache. Was hilft damit ich abends nicht so müde bin?

...zur Frage

Kann man sich etwas ein- oder ausreden?

Mir ist schon öfter aufgefallen, dass ich sehr oft am Tage selber über mich denke:" Oh je, bin ich heute wieder müde. Ganz müde und kaputt.." Und dann bin ich auch tatsächlich immer furchtbar müde und von allem sehr schnell erschöpft. Würde ich diesen Gedanken fallen lassen, gar nicht darüber nachdenken, würde mein Körper dann anders reagieren?

...zur Frage

Bin ständig müde. Woran kann das liegen?

Hallo, arbeite momentan von zu Hause aus und bin dabei die ganze Zeit müde. Auch wenn cih regelmäßig lüfte, Wasser trinke und ausreichend schlafe. Was kann man dagegen tun?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?