Kann es sein, dass ich mehr schwitze wenn ich zu wenig getrunken habe?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das ist durchaus möglich. Wenn man zu wenig Flüssigkeit zu sich nimmt, kann es zu den verschiedensten Reaktionen kommen. Zum Einen kann der Blutdruck derart absinken, dass der gesamte Kreislauf nicht mehr normal funktioniert. Folgen können Schwindel in manchen Situationen sein, wie auch starkes Schwitzen, da das Herz versucht durch eine höhere Herzfrequenz (mehr Schläge pro Minute)den Mangel auszugleichen. Wichtig ist dann auf jeden Fall den Flüssigkeitshaushalt so gut es geht zu optimieren. Fazit: trotz schwitzen, gerade dann, viel trinken und möglichst gleichmäßig über den Tag verteilen. LG

Was möchtest Du wissen?