kann es mir im elektroauto wegen elektrosmog übel werden

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Sicherlich nicht deswegen. Es könnte aber die ander SItzposition, die ungewohnt Art zu fahren,... etc sein. Einen Elektrosmog werdet ihr dadurch nicht erleiden!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es ein neues Auto ist, dann "dampft" es noch regelrecht von den Gerüchen. Ein neues Auto riecht leider immer so stark, da kann auch den hartgesottenen mal übel werden. Versucht mal das Auto so oft es geht zu lüften. Vielleicht wenn ihr es nicht braucht, ruhig mal die Fenster offen lassen, bis die Gerüche weniger werden. Ansonsten muss deine Frau in der Apotheke ein MIttel holen, das man einnimmt wenn man unter der sogenannten Reisekrankheit leidet. Das wäre dann die andere Alternative. Alles Gute für euch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, wir haben uns bei Avis eine neue Mercedes C Klasse ausgeliehen und mir wurde sofort übel nach sehr kurzer Anfahrt.Der Vermieter sagte uns, dass dies bei einigen seiner Kunden bereits öfters vorkam,da die Leitungen zu dicht am Fahrer verlegt sind und ein Haufen Technik in diesem Fahrzeug verbaut sei.Wir nahmen dann einen anderen Wagen, dann war alles ok.Elektrosmog ist in den neuen Fahrzeugen nicht zu unterschätzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?