kann es an meiner scheidewand liegen das meine nase plötzlich dicker ist und angeschwollen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Als Erstes solltest du mit dem Arzt sprechen, der dich operiert hat und ihm eine Chance geben, das zu korrigieren, was deiner Meinung nach schief gelaufen ist. Außerdem solltest du dir auch anhören, was er dazu zu sagen hat.

Falls das nicht möglich sein sollte, wende dich an deine Krankenkasse und erkundige dich nach einem Sachverständigen und lass dich dort untersuchen und beraten.

Alles Gute!

Ich würde einen HNO-Fachmann befragen, warum nach der OP derartige Probleme aufgetreten sind und was man jetzt noch tun kann. Eine 2. Meinung einzuholen, ist außerdem sinnvoll. Alles Gute! M.

Warum besprichst Du das Problem nicht mit dem Arzt, der Dich operiert hat?

Bevor ihm von Dir Schuld zugewiesen wird, wäre es doch angebracht, erst einmal mit ihm zu reden und seine Meinung zu hören - oder ist das heutzutage nicht mehr üblich?

danke das werde ich machen :)

Liebe ninaa,

wenn du dich für eine Antwort bedanken möchtest, nutze bitte die Kommentarfunktion. Durch die Bewertung sind die antworten ständig in Bewegung und können dadurch den Bezug zueinander verlieren.

Herzliche Grüße Jule vom gesundheitsfrage.net-Support

0

Was möchtest Du wissen?