Kann einem davon schlecht werden, wenn man immer nur das Gleiche isst?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Dir scheint es bei der einseitigen Ernährung übel zu werden. Das spielt dir deine Psyche gerade einen Streich. Denk doch einfach mal daran, dass du bald eine schöne neue Küche hast und ganz tolle Gerichte kochen kannst. Vielleicht fällt es dir dann auch leichter immer das Selbe zu essen. Ansonsten ist der Pizzaservice doch durchaus mal eine Abwechslung.....

Hallo, denke mal, Du hast Dich an diesen Lebensmitteln satt gegessen und kannst sie deshalb nicht mehr sehen. Wenn Du die Möglichkeit wieder hast, auch andere Lebensmittel zu Dir zu nehmen, vergeht das wieder.Gute Besserung. Gruß kujo37

Jegliches Essen und Trinken geht innerhalb von 30 min wieder hinaus, was tun?

Mir ist seit 3 tagen fast dauerhaft übel und alles was ich esse bzw trinke verlässt meinen körper innerhalb von ca 30 minuten durch erbrechen. Ich bin verzweifelt da ich in 5 tagen nach Egypten fliege und mein kreislauf darunter auch leidet. Vielen dank. Für eure hilfe 😕

...zur Frage

Übelkeit, Rückenschmerzen. MRT nebenbefund?

Moin.

habe seit ein paar Wochen mit starker Übelkeit zu kämpfen, ebenso habe ich seit Wochen Rückenschmerzen im unteren Bereich (Höhe der Nieren würde ich behaupten) ich bin ständig müde und fühle mich ausgelaugt. Meine Blutwerte sind seit Januar nicht so optimal ( erhöhter crp 8-16 meistens) und blutarmut ( wert weiß ich gerade nicht), mein Arzt konnte sich die Werte nicht erklären und hat es einfach so hingenommen trotz meiner Beschwerden . Ebenso habe ich seit März Am Bein (zwischen beim und intim Bereich) ein Gnubbel der blau/lila ist aus dem es teilweise blutet ich weiß nicht ob das relavant ist. Hatte vor ein paar Tagen ein MRT aufgrund einer anderen Diagnose wo mir aber mitgeteilt wurde das sie entdeckt haben das ich vermehrten Lymphknotenbesatz vorhanden ist (mrt war nur im hws Bereich und Kopf /Kiefer) muss sowas abgeklärt werden, gerade mit den anderen Symptomen?

...zur Frage

Einschätzung der Gesundheit in Bezug auf das Cholesterin und Triglycerid

Wie schätzt man die Gesundheit folgender Person ein, nach dem diese beim Gesundheitscheck war:

Er ist 42 Jahre, 180 cm groß und wiegt 95 Kilo, was aber in Ordnung ist, da er ins Fitness-Center geht und ganz gut Muskeln aufgebaut hat; ach ja, besagte Person hat einen flachen Bauch, wirklich!

Er isst zweimal täglich warm und diese Nahrung kommt meistens aus der Dose (Eintopf) oder aus der Tüte (tiefgefroren). Er isst viel Fleisch und leider gar kein Obst und Gemüse, weil es mir einfach nicht schmeckt. Da er aber wenigstens halbwegs gesund davonkommen will, isst er manchmal Müsli (Ballaststoffe), nimmt täglich eine Omega3 – Pillen zu sich und trinkt mehrmals pro Woche Smoothies. Seine Milch hat immer nur einen Fettanteil von 0,3 Prozent, auf Margarine und Butter verzichtet er komplett und mindestens einmal pro Woche gibt es auch richtigen Fisch bei ihm. Rauchen tut er seit 6 Jahren nicht mehr, isst gar keine Chips und nur sehr selten Süßigkeiten. Marmelade wird morgens auch nur sehr dünn aufgestrichen. Fastfood kaum gegessen und Speisen aus der Fritteause meidet er ebenfalls komplett!

Er hat folgende Werte:

Cholesterin gesamt 245, knapp oberhalb von 240 als Normwert

HDL-Cholesterin: 42, das ist wohl okay, da die Normwerte bei 40-60 liegen

LDL-Cholesterin: 143, noch in Ordnung, da erst alles ab 160 schlecht sein soll

Triglyceride: 299 und da soll alles über 200 gefährlich sein – und da ist er ja nun leider recht weit darüber!!! Oder konnte es sein, dass dieser Wert nur deshalb so hoch ist, weil er zwei Tage vorher Alkohol getrunken hat? Das Alk das Ergebnis verfälscht, hat er erst bei seiner Recherche im Internet später festgestellt!

...zur Frage

Zu wenig gegessen?

Mein älterer Bruder ist zur Zeit sehr gestresst mit seiner Arbeit und hat komplett seine Mahlzeiten vernachlässigt, dass seine Essgewohnheiten sich sehr verändert haben. Es ist schwer für ihn, noch etwas in sich zu bekommen und abgenommen hat er auch sehr. Mittlerweile auch Bauchschmerzen bekommen.

Danke im Voraus

LG

...zur Frage

Übelkeit in der Schule ...was tun?

Hallo. Es ist jeden tag das selbe Spiel.. Kaum betrete ich die Schule überkommt mich heftige übelkeit..essen tu ich dann nichts und wenn nur 1-2 Bissen von trockenem Brot ..ich habe bis ca 16 Uhr Schule..und es geht mir sofort besser wenn ich sie verlasse..ich weiss das hört sich blöd an.. weiss auch dass es wohl irwie vom Kopf kommt sicher.. Nur nützt mir die Info nichts..weiss nicht was ich dagegen tun soll..ihr vll? :-/

...zur Frage

Komme mit Zahnschienen kaum bzw nicht Klar :-(

Hallo Community. Ich hab nach 2 jähriger fester Spange nun meine letzte Etappe am laufen, nämlich die unsichtbaren schienen für 2 Monate. Abgesehen von den Schmerzen, ist das essen ein großes Problem. Mein magen-Darm-Trakt war nie der Beste. Ich soll natürlich nicht mit Schienen essen, sondern nehm sie raus, Putz Zähne und Schiene .. Usw. Das kann man nicht oft am Tag machen, was dazu führt, dass ich 3 mal am Tag nur essen darf. Und da liegt das Problem. Normal bin ich jmd der immer mal wieder n Apfel oder ein Joghurt etc isst.. Vll im 2h Abstand. Jetzt soll ich plötzlich mich regelrecht punktuell vollfuttern, was garnicht klappt. Entweder mir wird übel oder ich zittre danach heftig.. Was grosses auf einmal zu essen ist schrecklich für meinen Magen :( ich bin etwas ratlos.. Hat jmd von euch ähnliches durchlebt, oder mag mir guten Rat geben? -danke.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?